Hallo zusammen,

Eigentlich hatte ich meine Frage im CMT Forum gestellt. Mir scheint aber, dass hier über HNPP geschrieben wird?

Mein Neurologe vermutet bei mir HNPP aufgrund niedrig bos sehr niedriger NLG'S an allen Engstellen. Der Gentest steht aber noch aus.

Bei den Standart Blutwertabfragen war mein CK leicht auf 221 erhöht. Kann das auch durch HNPP kommen? Bin leicht verunsichert, weil es heisst, dass das ja nur bei Muskelschäden ist. Nerven und Muskeln hängen ja nah beieinander und Schmerzen habe ich des öfteren in der Wade. Vllt. Weil dort die Nerven stark demyelinisiert sind und so den Muskel schädigen, dass der CK wert ansteigt?

Danke für eure Antworten.