Hallo Ihr Lieben,

soeben bekam ich eine Mail, die ich auf diesem Wege an Euch weiterleite:

Wer eine Erwerbsminderungsrente beantragen muss, ist körperlich oder psychisch so krank, dass er nicht mehr arbeiten kann. Dies sucht sich niemand aus, der Gesetzgeber bestraft hier leider kranke Menschen, indem die oft schon geringe Erwerbsminderungsrente unserer Meinung nach ungerechtfertigt gekürzt wird, nur, weil man sie vor dem 60. Lebensjahr beanspruchen muss.

Deshalb wurde eine Petition ins Leben gerufen, leider fehlen noch viele Stimmen bzw. Unterschriften.

https://www.openpetition.de/petition...-60-lebensjahr

Bitte lesen und unterzeichnen, wer sich anschließen will. Es sind mindestens 10.000 Stimmen erforderlich

Vielen Dank, das Team von Schwerbehinderung-Aktuell.de

Nachtrag: Man muss auch bedenken, dass chronisch Kranke, die z. B. von Kindesbeinen an an einer Erkrankung leiden, die nicht heilbar ist, nicht vorsorgen können weil man weder eine Berufsunfähigkeitsversicherung noch eine Lebensversicherung oder sonst etwas erhält. Man gehört zu Hochrisikogruppen.