Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Muskelerkrankung- Diabetes- Augen

  1. #11

    Standard

    Zitat Zitat von RiHaHo Beitrag anzeigen
    Hallo, liebe Foris,
    ich bins mal wieder-nach recht langer Zeit.
    Gleich habe ich mal eine Frage an euch. Hoffe irgendjemand kann etwas dazu sagen.
    Es geht ganz konkret um die günstigste Behandlung des Diabetes, der ja diese Grundkrankheit begleiten kann, jedenfalls hat es mich "erwischt" seit einigen Jahren und auch die Augenerkrankung. Leute mit Katarakt und dessen Verlauf/ Beeinträchtigung können sich bitte auch melden. oder deren Angehörige. Es kann sich bei mir auch um die Diabetische Augenerkrankung mit handeln, welche aber , soviel ich gehört habe, schwerer zu behandeln ist-wenn überhaupt oder gar um beides.
    Ich bin nun bereits 55 Jahre mit dieser Muskelerkrankung geworden, war auch immer "gut drauf" . Mit den reinen Muskelproblemen, der Myotonie, selbst den immer kürzer werdenden Gehstrecken, ließ sich auch relativ gut leben. Die wirklichen Probleme kommen mit den anderen Begleiterkrankungen, welche ja wohl auch bei jedem verschieden sein können.
    Ich hoffe nun auf einige gute Antworten.
    Liebe Grüße!
    gut ist psychologisch erfreuliche Sache

  2. #12

    Standard

    Nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder. Ein Auge wurde wegen grauem Star operiert, das war vor zwei Jahren. Das andere Auge weist keine Linsentrübung auf, einen Nachstar habe ich bis jetzt auch nicht entwickelt. Leider wurde aber jetzt auch eine leichte Zuckerkrankheit / Diabetes diagnostiziert, der sich noch mit Diät ohne Medikamente oder Insulin in den Grenzen hält. CK weiterhin um 200, zunehmende Muskelschwäche. Kann sich der Diabetes noch weiter entwickeln, welche Medikamente schlagen am besten an (zB Euglucon oder Metformin)?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •