Hallo alle miteinander,

ich bin neu hier und bin ein bisschen verzweifelt. Meine Tochter hat das Kongenitale Myasthenie Syndrom. Ich weiß nun nicht ob diese Erkrankung hier bekannt ist. Diese Erkrankung tritt von Kopf bis Fuss auf, ein stetiges Auf und Ab, betrifft das Sprachzentrum etc. Ich beantworte gern Fragen... Unsere Tochter kann keinen Sport ausüben und legt längere Strecken mit ihrem E-Rolli zurück.
Sie ist auch noch überdurchschnittlich intelligent und hat somit auch hohe Ansprüche an ihre Freizeitgestaltung. Sie geht sehr gern zur Schule und sitzt im Grunde sehr oft und lange vor dem PC, macht aber auch ihre Hausaufgaben an diesem. Sie hat auch Klavierunterricht am Keyboard einmal in der Woche, welcher ihr auch sehr viel Spaß macht. Wir würden nun gern doch den Medienkonsum etwas eingrenzen.

Was machen Eure Kinder in der Freizeit trotz ihrer körperlichen Einschränkungen? Wir sind für alle Vorschläge offen !!! Schach ist ihr zu langweilig...

Ich wäre sehr dankbar für Eure Meinungen!!

Liebe Grüße
Fiedelix