Hallo liebe Forum-Leser!
Wir sind neu hier – meine Ehefrau hat seit 4/16 eine Fußheberschwäche mit zunehmender Behinderung. Nach umfangreichen Untersuchungen in der Uni-Klinik München und Uni-Klinik Ulm wurde eine Motoneurone Erkrankung des 2. Motoneurons (mit Monoparese des rechten Beines distal betont) festgestellt, laut den Professoren mit langsamen Verlauf. Therapie mit Riluzol, 2 x pro Woche Physiotherapie und die FußheberschieneToeOff helfen zwar, aber jetzt benötigen wir einen Treppenlift vom Keller über EG und OG . Es waren 4 Anbieter bei uns daheim – jeder lobt sein Produkt. Wir wissen nicht ob der Flow II von ThyssenKrupp, der K 6 von Platinum oder der HIRO für uns was ist. Wer hat denn Erfahrung mit Treppenlift gesammelt und kann uns kurzfristig Auskunft geben? Wir müssen uns ja kurzfristig entscheiden. Eine Pflegestufe ist nicht vorhanden, 80% Schwerbehinderung mit Buchstaben „B“ und „G“ ist aber dokumentiert.
Eine für uns hilfreiche Antwort wäre.
Grüße
WIG2016
Wolfgang u Ingrid