Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Biomarker und mögliche Behandlungsoptionen für ALS

  1. #1

    Standard Biomarker und mögliche Behandlungsoptionen für ALS

    Angeregt durch meinen jüngsten Fund, ALS und MMP-9 würde ich gerne alle bekannten Biomarker hier diskutieren und auch mögliche Behandlungsansätze, gestützt durch Studien oder auch nicht.

    Hier eine gute Übersicht: https://www.hindawi.com/journals/bmri/2014/525097/tab1/

    Hier der Thread zum MMP-9: https://www.dgm-forum.org/showthread...8504#post88504

    Ich hoffe ich bin nicht der einzige der sucht.

  2. #2

    Standard

    Hier mal meine aktuelle Liste der Blut Biomarker, Liqour muss ich noch suchen:

    Blood biomarkers related to excitotoxicity and oxidative stress

    8OH2′dG
    Antioxidant enzyme
    Antioxidant status
    Glutamate
    Glutathione
    GPX
    HNE
    L-Ferritin
    Folate
    Homocysteine
    mGLUR2
    Nitric oxide
    Prostaglandin E2
    Red cell SOD
    SOD1
    Transferrin
    Uric acid


    Blood biomarkers related to endocrinology and metabolism

    Angiogenin
    Apolipoprotein E
    CNTF
    Creatine kinase
    Endoglin
    IGF
    IGFBP-1
    LDL/HDL ratio
    N-acetylaspartate
    Transglutaminase

    Blood biomarkers related to inflammation

    CCR2
    CD14 + monocyte
    CD4 + T lymphocyte
    CD16 + leucocyte
    CD8 + T lymphocyte
    E-selectin
    EDN
    Eotaxin
    GM-CSF
    Granzyme A and B
    HLA-DR
    HMGB1 autoantibody
    IL-6
    Interferon-
    MCP-1
    NK T lymphocyte
    NLR
    OX40
    Regulatory T cell
    sRAGE
    TNF-alpha
    TNF receptor
    TRAIL
    wrCRP


    Biomarkers Related to Neurodegeneration

    Anti-Fas
    Caspase-9
    Cystatin C
    ICE/Caspase-1
    NFL
    pNF-H
    S100-

    Other Blood Biomarkers

    C9orf72
    EMMPRIN
    ICTP
    Lead
    MMP-2
    MMP-9
    PICP
    TDP-43
    Type IV collagen

    Frage, welches Labor bietet solche Tests an? Jedes oder nur bestimmte? Und, was denkt ihr würde so ein Test kosten? Bis 5.000€ würd ich ausgeben, mehr aber nicht, ich denke da werden sich nur ein paar ausgehen? Da müsste ich dann erst selektieren, am besten wäre es, wenn ich direkt eine Liste mit Preisen für die Blutwerte bekomme.

  3. #3

    Standard

    Das Labor schaut mich gut an, leider finde ich die Preise nicht, hab mal per Mail angefragt: http://www.laborzentrum.org

  4. #4

    Standard

    Frei# Neurofilamente (NfL) spielen bei Bildung des Stützskeletts und der Transportwege der Nervenzellen eine wichtige Rolle (2). Eine aktuelle Studie in "Neurology" untersuchte, ob Leichtketten-Neurofilamente im Blut und Liquor mit der Progression und Überleben bei Amyotropher Lateralsklerose (ALS) assoziiert sind (1).
    Die Autoren verglichen die Labor-Ergebnisse der Leichtketten-Neurofilamente im Blut und Liquor von 167 ALS-Patienten in England, mit denen von 64 gesunden Personen (Kontroll-Gruppe). NfL-Spiegel im Blut und Liquor korrelierten gut miteinander.
    Die NfL-Werte waren bei ALS-Patienten insgesamt erhöht (Sensitivität 97%), und steigende bzw. sehr hohe NfL-Werte im Blut zeigten eine Krankheitsprogression mit Erhöhung des Mortalitätsrisikos (HR 3.9).
    Fazit: Die Ergebnisse zeigten, dass Neurofilamente (NfL) mit dem Verlauf und Prognose bei ALS assoziiert ist, und sich somit als zuverlässiger Biomarker verwendet werden können.

    http://www.medknowledge.de/aktuelle-...rker-2015.html

  5. #5

    Standard

    Weitere interessante Tests:


    • Die Basislabordiagnostik sollte die Bestimmung der BSG, des CRP, ein rotes und weißes und Differentialblutbild, GOT, GPT, des TSH, T3 und T4, Vitamin B12 (Methylmalonsäure, Homocystein), Serumeiweiß- und Immunelektrophorese, der CK, des Kreatinins, der Elektrolyte (Na+, K+, Ca2+, Cl-, PO4) und des Glucosespiegels umfassen.

      Serologie (z. B. Borrelien, Lues, HIV), Antikörper gegen K+-Kanäle

  6. #6
    Registriert seit
    18.08.2015
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.037

    Standard

    Zitat Zitat von letzte Frage Beitrag anzeigen
    Weitere interessante Tests:


    • Die Basislabordiagnostik sollte die Bestimmung der BSG, des CRP, ein rotes und weißes und Differentialblutbild, GOT, GPT, des TSH, T3 und T4, Vitamin B12 (Methylmalonsäure, Homocystein), Serumeiweiß- und Immunelektrophorese, der CK, des Kreatinins, der Elektrolyte (Na+, K+, Ca2+, Cl-, PO4) und des Glucosespiegels umfassen.

      Serologie (z. B. Borrelien, Lues, HIV), Antikörper gegen K+-Kanäle
    Genau das alles wurde bei mir von Anfang an immer gemacht
    Das Leben ist lebenswert

  7. #7
    Registriert seit
    18.08.2015
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.037

    Standard

    Zitat Zitat von medien_wien Beitrag anzeigen
    Genau das alles wurde bei mir von Anfang an immer gemacht
    Sogar Hepatistis, syphilis uvm jetzt zuletzt in Wiener Neustadt.
    In manchen Kliniken Standart! Damit sie wissen, mit wem- was sie es zu tun haben, falls sie dich mal aufschneiden. Hiv, Hepatitis werden auch sicher ohne den Zuwissen in den Spitälern gemacht, wenn du eine OP hast
    Das Leben ist lebenswert

  8. #8
    Registriert seit
    18.08.2015
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.037

    Standard

    Ich würde mich an deiner Stelle nicht so mit dem allem Zumüllen
    Genieße die Feiertage, schau Fernsehen (einen Wald Disney Film zum Zerstreuen ) oder geh spazieren.
    Das Leben ist lebenswert

  9. #9

    Standard

    Die hier erwähnten Biomarker haben alle Hand und Fuß, das sauge ich mir nicht aus den Fingern, insofern sind das gute Informationen, kein Müll.

    Dass ich gerne versuche zu machen was man machen kann ist eine bessere Zeit-Investierung wie einen Film zu gucken, außerdem könnte ich bei dem Zeitaufwand ganz kinox durchschauen.

    Wo ist Klaus? Will mir der nicht helfen, wenn auch er nur die neg Studien zu den Biomarkern suchen mag.

  10. #10

    Standard

    Gerade steck ich aber etwas fest, wie kann ich CD14 erhöhen? Die Expression lässt sich vermutlich über TNT- α und IL-1β steigern, aber kann ich direkt CD14 steigern?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •