Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Darf meine Hausärztin Überweisung an Radiologen ablehnen?

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2017
    Ort
    ludwigshafen/rh
    Beiträge
    13

    Standard Darf meine Hausärztin Überweisung an Radiologen ablehnen?

    Bin im Pflegeheim, habe seit einiger Zeit extreme schmerzen im Knie bekommen, so dass ich nicht mehr stehen, laufen kann.
    Ich muss mit Krankenwagen zur Arztpraxis gefahren werden.
    Habe kurzfristig einen Termin für Untersuchung beim Orthopäden bekommen.
    Habe mir auch einen Termin vom Radiologen geben lassen.
    Jetzt habe ich ein Problem.
    Meine Hausärztin verweigert die Überweisung für den Radiologen
    Die Überweisung an Orthopäden würde sie mir ausstellen.
    Zum besseren Verständnis.

    Die Arzt Termine für beide habe ich mir selbst besorgt ohne die Ärztin zu informieren.
    Ich möchte zuerst die Röntgenbilder beim Radiologen machen lassen und diese bei meiner Untersuchung beim Orthopäden vorlegen.
    Wenn ich keine Überweisung für Radiologen bekomme, übernimmt die KK keinen Krankentransport.

  2. #2
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.838

    Standard

    Da es sich um einorthopädisches Problem handelt ist es sinnvoller wenn der Orthopäde ausstellt, damit dem Radiologen auch gleich die richtige Fragestellung vorliegt und Du nicht evtl. ein 2. Mal zum Radiologen musst.
    Wenn der Termin beim Radiologen nach dem Orthopädentermin liegt kannst Du ihn ja erstmal behalten. Bei manchen orthopädischen Problemenist es auch gar nicht so sinnvoll das Röntgen oder MRT gleich zu machen sondern erst später.
    Auch die Entscheidung Röntgen oder MRT wird der Orthopäde treffen. Je nach dem was bei dem akuten Problem sinnvoller ist.

    "Ich möchte zuerst die Röntgenbilder beim Radiologen machen lassen und diese bei meiner Untersuchung beim Orthopäden vorlegen." Das ist genau falsch herum.
    Geändert von KlausB (16.05.2017 um 15:37 Uhr)
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •