Seite 27 von 29 ErsteErste ... 172526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 289

Thema: Muskelschwäche, Muskelschmerzen, Taubheitsgefühle seit 9 Monaten

  1. #261

    Standard

    das erste EMG im August 2015 wurde nur an der linken Wade gemacht,aber das war damals schon auffällig"chronisch neurogener Umbau"

  2. #262

    Standard

    Zitat Zitat von tascha2811 Beitrag anzeigen
    das erste EMG im August 2015 wurde nur an der linken Wade gemacht,aber das war damals schon auffällig"chronisch neurogener Umbau"
    Wenn das Emg und das MEP ok sind kann man keine ALS entwickeln.
    Nur um das ging es.
    Also nur auf auf diesen user bezogene.
    Danke Tascha


    Be

  3. #263

    Standard

    Was, neben einer ALS / progressiven Bulbärparalyse kann noch eine einseitige Zungenrandatrophie und Fibrillationen, Muskelbrennen und asymmetrische Athrophien verursachen (nicht im Daumenballen oder peroneus), nebst leichten Faszikulationen am ganzen Körper? Die Psyche wohl kaum... ein Tumor?

  4. #264

    Standard

    Warst du jetzt schon in der DKD?

    Atrophien wo, wenn nicht im Daumenballen oder m. tibialis anterior (peroneus ist der dazugehörige Nerv, nicht der Muskel)?

    Wie kommst du jetzt bitte gleich auf einen Tumor?

    Paraneoplastische neurologische Phänomene gibt es, sind aber in der Regel schnell fortschreitend, meist in Form von immunvermittelten Neuropathien und Ataxien.

  5. #265

    Standard

    Ein Tumor wäre mir lieber als ALS.
    In der DKD habe ich noch keinen Termin, ich warte noch auf den Anruf nach Durchsicht meiner Arztberichte.

  6. #266

    Standard

    Hängt vom Tumor ab, ein Glioblastom, wie auch immer man das schreibt, ist noch übler wie ALS, Lungenkrebs und Knochenkrebs eher auch. So einen behandelbaren Tumor wie zB Hodenkrebs wäre mir auch lieber.
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

  7. #267

    Standard

    @hope
    und dazwischen - zwischen ALS und Tumor - gibt es für dich auf den ersten Blick nichts?

    Um ganz allgemein deine Frage zu beantworten: seltene Varianten von best. Neuropathien bzw. motorische Neuronopathien können das auch, Infektionen, die auf die MN gehen...

  8. #268

    Standard

    Was gibt es denn für Infektionen, die die MN angreifen oder welche motorischen Neuropathien gibt es?

  9. #269
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.021

    Standard

    Zitat Zitat von Hope-1980 Beitrag anzeigen
    Was gibt es denn für Infektionen, die die MN angreifen oder welche motorischen Neuropathien gibt es?
    Borreliose, Herpes, einige Pilzinfektionen... - um nur einige zu nennen.
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

  10. #270

    Standard

    Gibt es denn ein Verteilungsmuster der Muskelatrophie bei ALS? Natürlich weiß ich, dass die Atrophien in der Regel asymmetrisch sind. Aber ist es zum Beispiel so, dass wenn die Atrophie im linken Fuß beginnt, die sich dann über das linke Bein fortsetzt und es dann schließlich auf den linken Arm oder auch das rechte Arm überspringt? Oder hat man den Muskelschwund kreuz und quer, zum Beispiel im Gesicht nur rechts, in der Zunge nur links, im linken Unterschenkel, aber nicht im linken Fuß, in der linken Hand, aber nicht im linken Arm, im rechten Unterarm aber nicht in der rechten Hand im rechten Unterschenkel aber nicht im rechten Fuß und so weiter?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •