Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HMSN Diagnosegruppe | Aufruf zur Beteiligung

  1. #1

    Idee HMSN Diagnosegruppe | Aufruf zur Beteiligung

    Im Muskelreport 01/2018 erfolgt der Aufruf zur Beteiligung.
    Nach dem Erscheinen können die Inhalte hier diskutiert werden.

  2. #2

    Standard

    Ich starte jetzt einfach Mal und hoffe auf weitere Beteiligung.
    Wenn eine Diagnosegruppe zustande kommt, wäre mein wichtigster Wunsch ein jährliches Treffen mit anderen Betroffenen.
    Und da Deutschland gross ist stelle ich mir ein Treffen im Norden und im Süden mit jährlichem Wechsel vor.
    Inhalte sollten sich weitgehend an den Wünschen und Beiträgen von Betroffenen orientieren.
    An der Organisation dieser Treffen würde ich mich sehr gern beteiligen.
    Das wars schon mit dem ersten Impuls.
    Nur Mut

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2018
    Ort
    Oberbayern/Süd
    Beiträge
    1

    Standard

    Als neues und noch unerfahrenes Mitglied kann ich diesen Vorschlag nur unterstützen. Die Arbeit der DGM scheint mir sehr nach den Diagnosegruppen ausgerichtet, insofern ist mir unklar, wieso die Einrichtung einer solchen neuen Diagnosegruppe strittig sein könnte. Ich bin gerne zur Mitarbeit bereit.

  4. Standard

    Ich freue mich, dass es nun die Perspektive einer eigenen CMT-Diagnosegruppe gibt. Habe das vermisst u bin zur Mitarbeit bereit.
    Matthias Luserke-Jaqui

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •