Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Humangenetik

  1. #31

    Standard

    Ach hier ist der Beitrag. PZT was hat denn der Endokrinologe dazu gesagt? Die Überfunktion würde sich doch mit Euthyrox nach Bedarf durchaus behandeln lassen, bei der ÜF weiß ich es nicht, angeblich brauchen die Medis ja einige Zeit bis sie wirken. Neben den normalen Medikamenten soll Melatonin die SÜF bzw den Stoffwechsel deutlich reduzieren können, gibts vom HA und hat als Nebenwirkung primär nur erhöhte Müdigkeit. Wäre es denn nicht möglich mittel SÜen, oder mittel JF MEdi die Schilddrüße zu blocken und dann mitteln Medikamente den Spiegel konstant zu halt halten oder Mittels Radiojod die Schilddrüse zu behandeln wie bei normaler starker ÜF? Ich denke gerade wenn man schon schwer krank ist, können solche Probleme gleich doppelt und dreifach so schädlich sein, weil der Körper die Fehlfunktion nicht mehr so gut kompensieren kann.
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

  2. #32

    Standard

    Gar nichts. beim Endo war ich schon ewig nicht mehr, die sind meiner Erfahrung nach meist total zu vergessen, auf ihre Werte fixiert und total ignorant und arrogant.
    Ich habe aber eine UF, keine ÜF, die sich aber nicht richtig einstellen lässt. Dann und wann sehr hohe Cortisol-Spikes, mit Speichel-Tests, aber auch zum Teil normalen Bluttests festgestellt, und diese spüre ich auch

  3. #33

    Standard

    Du schriebst ja, dass Corti deine Symptome verschlimmert, wenn du dann noch Peaks hast ist das ganz schlecht. Wie hoch ist dein Corti? Meins wurde venös 4mal gemessen und immer auf der obersten Grenze, also gerade noch im Rahmen, jedoch denke ich, dass ein dauerhaftes Corti im obersten Ref Bereich schon zu hoch ist, hier sind ja Stresssituationen mit inbegriffen.

    Hast du mal zu Cortisolhemmer recherchiert? L Theanin ist frei in der Apo zu kaufen und soll etwas helfen, so ein paar NEMs gibt mehrere, die einzigen Medis die ich kenne werden iv gegeben, glaub Tabletten gibts da bis auf Benzos keine, die relevant Cortisol hemmen, oder? Konnte in einer kurzen Recherche nicht viel finden.
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

  4. #34

    Standard

    Weiß nicht mehr genau, schon ziemlich hoch. mind. 3-fach erhöht.

    Da gibt es nur wenig. Ich kenne nur einen Wirkstoff, der bei Patienten mit Cushing, die nicht operiert werden können, eingesetzt wird. So richtig wirksam ist der aber meist auch nicht.

  5. #35

    Standard

    Weißt du noch wie das hieß? Hatte den Namen meine ich gefunden und wollte recherchieren, nur jetzt finde ich ihn nicht mehr...
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •