Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Sauerstoffgabe bei mitochondrialen Krankheiten ?

  1. #21

    Standard

    Ein "Haemocking" habe ich noch nie gehört ist das sowas wie ein Mitralklappenprolaps?
    Im Vorbefund aus 2007 benutze dieser Kardiologe nicht den Begriff "Hämocking" sondern tatsächlich den Begriff Mitralklappenprolaps - neben dem Befund der Mitralklappeninsuffizienz, welchen er als weitere Diagnose nannte.
    Er meint damit also wohl Mitralklappenprolaps.

  2. #22
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.224

    Standard

    "Haemocking" ist eine Mitralklappenverdickung.

    @birgitbob
    Was Du beschreibst bezieht sich auf die Mitralklappe.

    Trikuspidalklappeninsuffizienz ist etwas Anderes. Wenn es nötig wird Wassertabletten zu nehmen, auch in geringer Dosierung ist es wahrscheinlich dass sich dieses Problem verschlechtert hat. Der Austritt von Wasser aus den Blutgefäßen ist das Hauptsymptom der Trikuspidalklappeninsuffizienz. Die Cane-Stroke-Atmung ist auch typisch für dieses Problem.
    Ich würde damit wirklich nochmal zum Kardiologen gehen. Ein Internist sieht die Trikuspidalklappeninsuffizienz wahrscheinlich eher selten, da solche Defekte meistens angeboren sind und bald nach der Geburt operiert werden. Es gibt auch erworbene Trikuspidalklappeninsuffizienz, aber die ist sehr selten.

    Mit dem normalen Herzecho ist die Trikuspidalklappe nur eingeschränkt zu beurteilen. Wenn es noch keine größeren Symptome gibt, wie es 2007 wahrscheinlich der Fall war reicht das.
    Beim Schluckecho wird ein Ultraschallkopf in die Speiseröhre eingeführt. So kommt man sehr nahe an das Herz. Solche Möglichkeiten hat ein Internist sicher nicht.
    Geändert von KlausB (18.02.2018 um 17:39 Uhr)
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •