Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Meine erste Lungenentzuendung

  1. #1

    Standard Meine erste Lungenentzuendung

    Liebe Leser,
    ich war hier schon eine ganze Weile nicht mehr aktiv, denn mir ging es das letzte Jahr eigentlich ziemlich gut. Meine muskulaeren Probleme haben sich nicht verschlechtert und so konnte ich mich mit meiner Krankheit arrangieren. Wer mich nicht mehr kennt, ich habe die Muskelkrankheit Paramyotonia Congentita, die ein wenig der DM2 aehnelt, aber nicht progredient verlaufen soll. Wie dem auch sei bei mir ist sie es. Und die Muskulatur, die bei mir am staerksten in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist die Atemmuskulatur. Daher duerfte es vielleicht nur eine Frage der Zeit sein, wann ich meine erste Lungenentzuendung bekommen werde. Nach langwieriger Erkaeltung hatte ich mich dann heute Nacht in der Rettungsstelle vorgestellt, weil ich meine O2-Saettigung nicht raufbekommen habe. Die Aerztin in der Rettungsstelle hat dann Pneumonie bei mir diagnostiziert. lch wurde gleich aufgenommen und habe meine erste Ladung Antibiotika bekommen. Jetzt weiss ich nur nicht, ob ich mir Sorgen machen sollte, oder ob das nur heisst eine Woche Krankenhaus und dann kann ich wieder raus. Ich kann ueberhaupt nicht einschaetzen, wie ernst die Lage ist.

    Liebe Gruesse aus dem Krankenbett
    Robert

  2. #2
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Erst einmal "Gute Besserung"
    Wenn das Antibiotikum anschlägt, wird das wohl nicht so dramatisch werden. Lungenentzündungen habe ganz verschiedene Verläufe. Da kannst Du abwarten wie's läuft.

    Du solltest Dich dann auf jeden Fall gegen Pneumokokken impfen lassen.
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

  3. #3

    Standard

    Hey Klaus,
    schoen von dir zu lesen und danke fuer die Aufmunterung.
    Wo du gerade vom Teufel sprichst: Der Erreger ist zwar noch nicht bestimmt, aber es koennten sehr gut Pneumokokken sein, denn mein Ohr faengt gerade am weh zu tun.
    Na mal sehen, der Arzt auf der Station meinte auch, das ganze sei nich so wild.

    Lieben Gruss und einen schoenen Abend.

  4. #4
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Denk danach an die Impfung. Die hält 6 Jahre und wirkt gegen 23 Erreger.
    In Deinem Fall müsste das die Kasse bezahlen, wegen der Atemmuskelschwäche.
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    658
    Blog Entries
    1

    Standard

    Moinsen Robert,
    auch von mir "Gute Besserung" ;o)
    schön von dir zu hören, auch wenn der Grund nicht ganz so prall ist.
    Liebe Grüße, Sharon

  6. #6

    Standard

    Kopf hoch und gute Besserung!
    Lg
    M

  7. #7

    Standard

    Alles Gute für Dich, dass Du schnell wieder nach Hause kannst LG Birgit

  8. #8
    SaSu Gast

    Standard

    Hallo Robert,

    gute Besserung und schnelle Genesung wünsche ich Dir.

  9. #9

    Standard

    Auch von mir gute Besserung. Ist denn die Krankheit schon ausgestanden?
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

  10. #10
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    499

    Standard

    Gute Besserung verspätet. Wie geht's dir denn nun?
    Ich hatte bisher auch schon mal Lungenentzündung, da wars ziemlich grausig. Blöd nur ich war gegen Pneumokokken geimpft, das schützt halt nicht gegen andere Erreger. Damals wurde aber nix bestimmt und ich wusste auch noch nix von der Muskelerkrankung. die 2. war knapp zur Lungenentzündung.. also noch grad so gebremst, war damals Staph.aureus.
    Machst du was um deine Atemmuskulatur zu trainieren bzw. soweit zu halten, dass es nicht schlechter wird?
    LG Silke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •