Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Erste Lähmung

  1. #21

    Standard

    MNE die nicht im Lehrbuch stehen (da stehen übrigens noch mehr als SMA und SBMA) werden per Definition unter ALS zusammengefasst.
    Das ist so nicht richtig.
    ALS beinhaltet per definitionem eine (klinischerseits nachweisbare) Degeneration des 1. und 2. MN. Die meisten MNE weisen jedoch nur eine Degeneration des unteren MN auf.
    Es gibt unklassifizierbare bzw. nicht eindeutig klassifizierbare MNE abseits von ALS und verwandten Erkrankungen bzw. Unterformen wie PLS, PMA und PBP einerseits und den klassischen SMA-Erkrankungen andererseits. Bspw. die hereditären motorischen Neuropathien, die trotz ihres Namens vielmehr Neuronopathien und damit MNE sind als Neuropathien, wobei es hier Überschneidungen zu distalen SMA-Formen und sogar langsam verlaufenden hereditären ALS-Formen gibt.
    Außerdem gibt es noch Erkrankungen, die im Einzelfall zumindest initial, manchmal aber auch durch den gesamten Verlauf, primär bzw. ausschließlich die MN betreffen und somit das klinische und elektrophysiologische Bild einer MNE abgeben können, wie eine Borreliose-Infektion, eine mitochondriale Erkrankung etc.pp.
    Eine exakte Unterscheidung zwischen diesen Erkrankungen ist oftmals gerade initial nicht möglich, und erst der Verlauf kann entscheiden.
    Und ob diese Einteilungen alle so richtig bzw. auch sinnvoll sind, ist nochmal eine andere Sache.

  2. #22
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.494

    Standard

    Zitat Zitat von letzte Frage Beitrag anzeigen

    Ich habe ua auch die Diagnose Myophatie, was völlig lächerlich ist wenn man mein EMG kennt. Vielleicht hab ich ne sekundäre Myophatie, primär aber eine MNE, ...
    Das kannst Du mit Deinem jahrelangem Studium der Medizin und Deiner umfangreichen klinischen Erfahrung sicher diagnostizieren?
    Herzlichen Glückwunsch
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

  3. #23

    Standard

    LF hat sein Medizin Studium ohne Studium online im Netzt gemacht.
    So wie andere Fischen oder Joggen ist es LF Hobby sich Krankheiten zusammen zu reihmen.
    Er ist Hobby Arzt -so wie manch andere hier auch. WENNS IHM SPASS MACHT. Why not🤣
    Lass ihn doch daher schreib was er will. Du weisst, Diskussion mit ihm über sein Krankheitsbild bringen hier nichts! Vorallem DU mit deiner psychologischen Erfahrung solltest es besser wissen👍

  4. #24

    Standard

    Das was ich behaupte behaupten auch Prof für Neurologie und die haben durchaus studiert. Dass Verlegenheitsdiagnosen erstellt werden ist auch ganz typisch. Wenn du mal die Grundlagen zum EMG und zum MEP liest, dann wirst du auch feststellen, dass ne Denervierung von einer Myopathie leicht zu unterscheiden ist. Myophatie ist die erste Verlegenheitsdiagnose wenn was mit den Muskeln nicht stimmt und der Arzt nicht weiß was (OA Ton eines Prof mit dem ich das besprochen habe).

    Aber selber hier Diagnose am laufenden Band stellen, ua auch bei mir (was schon min 3 mal falsch war) und dann bei anderen die Qualifikation infrage stellen. Aber wenn du trotz chronisch neurogenen Veränderungen im EMG in allen Muskeln meinst es wäre rein myophatisch, dann hat die Diskussion eh keinen Sinn.
    Geändert von letzte Frage (12.07.2018 um 10:38 Uhr)
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

  5. #25
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.494

    Standard

    Zitat Zitat von letzte Frage Beitrag anzeigen
    ... dass ne Denervierung von einer Myopathie leicht zu unterscheiden ist...
    Das ist durchaus nicht so leicht. Hingegen ist es leichter eindeutige Anzeichen für eine Myopathie zu finden.
    Obwohl das mit dem EMG ohnehin nicht so zuverlässig ist und niemals einziges Diagnosekriterium sein kann, egal wie gut das gemacht ist.
    Etwas genauer wäre ein Einzelfaser-EMG. Das ist aber sehr schmerzhaft und verlangt einen höheren aparativen Aufwand und noch mehr Können des Arztes.

    @Pelztier:
    Das war schon richtig, wenigstens wie ALS lt. Leitlinien diagnostiziert wird.
    Es ist auch richtig, dass ALS eine Degeneration des 1. + 2. Motorneurons beinhaltet. Es ist aber dann, und nur dann ALS, wenn ALLE anderen MNE aus dem Lehrbuch wirklich ausgeschlossen werden können.
    Also ist ALS der traurige Rest.
    Die Mehrzahl der MNE betrifft das 1. und 2. Motorneuron. Man macht es sich da ein wenig leicht, wenn man bei klinischer Betrachtung einen derartigen Defekt feststellt und daraufhin gleich ALS diagnostiziert.
    Unter Umständen übersieht man dabei Behandlungsoptionen (nicht unbedingt Heilungsoptionen), die es bei einigen von Dir angeführten Erkrankungen gibt.

    Mir stößt irgendwie sauer auf, dass man hier immer PLS als Unterform von ALS bezeichnet.
    Das wird nur in D so eindeutig konstatiert. Man könnte vermuten, dass es einigen Leuten zu wenig ALS-Kranke gibt. Hervorzuheben wären diejenigen, die sich als ALS-Spezialisten hervortun und dabei sehr genau ihre eigenen Profitinteressen im Blick haben. Da tut sich hier besonders einer hervor.

    Bei PLS kennt man häufig sehr genau die Ursachen und die Progression ist sehr, sehr langsam und teilweise garnicht vorhanden.
    Geändert von KlausB (12.07.2018 um 12:09 Uhr)
    Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
    (Arthur Schopenhauer)

  6. #26

    Standard

    Die Mehrzahl der MNE betrifft das 1. und 2. Motorneuron. Man macht es sich da ein wenig leicht, wenn man bei klinischer Betrachtung einen derartigen Defekt feststellt und daraufhin gleich ALS diagnostiziert.
    So sollte es auch nicht laufen.
    Üblicherweise wird der klinische Befund mit den elektrophysiologischen Daten gestützt, auch wenn nach rein klinisch Definition die EMG nicht notwendig ist.
    Die elektrophysiologischen Kriterien einer ALS und wie dich sich von anderen MNE Erkrankungen unterscheiden, wirst du ja nun selbst kennen; ich hatte sie vor Kurzem in einem der Threads hier auch ausgeführt.
    Dass die meisten MNE auch beide MNE betreffen, ist so nicht ganz richtig.
    Es ist richtig, dass man bei der pathologischen und/oder elektrophysiologischen Untersuchung in vielen Fällen einer klinisch auf ein MN isoliert erscheinenden Erkrankung Hinweise auf eine Involvierung des jeweils anderen MN findet.
    Das ist aber nicht dasselbe wie eine Erkrankung, die auch klinisch beide MNE betrifft.
    Darüber hinaus ist die Feststellung der Involvierung des 1. MN über die MEP doch recht anfällig und von fraglicher Validität.
    Tatsächlich gibt es zwar noch ein paar andere Erkrankungen außer ALS (und zwar nicht nur reine MNE), die beide MNE prinzipiell (mit) betreffen können (es aber oft nicht tun), aber sie sind i.d.R. nicht nur seltener als ALS, sondern ihre entsprechenden Varianten sind noch viel seltener.

  7. #27

    Standard

    Elektrophysiologisch eine primären Denervierung von einer Myopathie mit sekundärer Denervierung oder geringeren Anteilen von primärer Denervierung zu unterscheiden ist nicht immer möglich.
    Sehr eindeutige elektrophysiologische Befunde, die für sich genommen klar für eine primär Schädigung der Muskelfasern selbst einerseits oder eine Denervierung andererseits sprechen, sind eher die Ausnahme denn die Regel.

  8. #28

    Standard

    Er ist Hobby Arzt -so wie manch andere hier auch. WENNS IHM SPASS MACHT. Why no
    Deine Anspielungen und Unterstellungen werden auch immer billiger.
    Darum lass' sie doch einfach ganz sein.
    Oder machen sie dir Spaß?

  9. #29

    Standard

    Mich nervt dieses: wir sind doch viel gescheiter als alle Ärzte Gerede!
    Ich habe einige Ärzte in meine Bekannten Kreis und ein lieber Freund war Primar. Aber die haben im Gegensatz zu euch wirklich was am Kasten!!!!

    LF und du ihr habt ein halbwegs gutes medizinisches Basis Wissen mehr aber auch nicht!
    Und das Gesamte fehlt euch nun mal.

    Und es spricht leider nicht für dich PT, das du ihm öffentlich immer die Stange hältst. Mir ist schon klar, das du noch jung bist und LF auch aber teilweise ist das hier schon wie im Kindergarten. Bleibt doch unter Euch!

    Sorry....aber keiner von euch beiden hat Medizin studiert.
    Niemand ist im Pflegeberuf tätig. ODER? .
    Mit ist schon klar, das du dich wegen deiner Krankheit PT so intensiv mit MNE rkrankungen befasst aber könnt ihr eure Themen wie Zucker und Gerinnungsstörungen nicht privat besprechen? Ausserdem frage ich mich, ob ihr das, was ihr mühsam raus kopierts aus dem Netz überhaupt verstehts!

    Das schon voll mühsam für jemanden, der sich nivjt nur den ganzen Tag mit Diagnose Findung beschäftigt sondern einfach nur brauchbare Hilfe im Forum sucht, denn mitlerweile spamt LF schon wieder das ganze Forum voll mit seinen wissenschaftlichen Beiträgen und seinen Sammlungen...
    Geändert von Baal (13.07.2018 um 16:48 Uhr)

  10. #30

    Standard

    Zitat Zitat von Baal Beitrag anzeigen
    Mich nervt dieses: wir sind doch viel gescheiter als alle Ärzte Gerede!
    Ich habe einige Ärzte in meine Bekannten Kreis und ein lieber Freund war Primar. Aber der hatte im Gegensatz zu euch wirklich was am Kasten!!!!

    LF und du ihr habt ein halbwegs gutes medizinisches Basis Wisse mehr aber auch nicht. Und das Gesamte fehlt euch nun mal.

    Sorry....aber keiner von euch beiden hat Medizin Studiert. Mit ist schon klar, das du dich wegen deiner Krankheit PT so intensiv mit NME Erkrankungen befasst aber könnt ihr eure Themen wie Zucker und Gerinnungsstörungen nicht privat besprechen?
    Das ist immer voll mühsam....mitlerweile spamt LF schon wieder das ganze Forum voll mit seinen wissenschaftlichen Beiträgen ....und alle machen fleissig mit🤣🤣🤣weil ma sich mit seinem medizinischen HobbyFachwissen gegenseitig übertrumpfe will.
    100% Korrekt!

    Gibts hier keine Moderatoren, die diese Themen-Privatsammlung vom Hobby-Mediziner stoppen können?
    Liebe Grüße
    Sandra

    www.muckis-und-ihre-freunde.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •