Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: schließt das Forum

  1. #1

    Standard schließt das Forum

    Dieses Forum ist nur eine Veralberung für alle, die neu erkrankt sind und sich hier einen Austausch wünschen, wie ich es tat und herb enttäuscht wurde. Dann sollten die Betreiber dieses Forum das Forum schließen und nur zum Lesen freigeben, dafür aber eine Info-site mit Kontaktadressen für Interessierte ins Netz stellen.

    mutsch

  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2018
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    260

    Standard

    Hallo Mutsch,
    Aber wieso sollten die Betreiber das Forum dann ganz schließen, Unterforum MD ist definitiv nichts los , liegt aber auch daran ,dass viele nicht sofort diagnostiziert werden .

    Gruss

  3. #3

    Standard

    Hallo Mutsch, was hat dich in der kurzen Zeit, die du hier bist so verärgert?

    Ja, in diesem Unterforum ist so gut wie nichts los, aber das kann doch nicht der Grund sein!?
    Es gibt ja auch noch andere Foren, vllt hast du da mehr Glück als hier ;o)
    Alles Gute dir 🍀

  4. #4

    Standard

    Sich beschweren ist immer einfach.
    ja, hier gibt es einiges zu verbessern.
    warum nicht versuchen selbst daran mitzuwirken anstatt seinen Frust hier in nicht konstruktiver und verallgemeinernder Art und Weise auszulassen?

  5. #5

    Standard

    Nein, es ist definitiv kein "Frust". Es war halt eine Feststellung. - Aber gut, wenn das Forum ansonsten läuft.... Ich sah nur die Daten der letzten Beiträge. Danke für den Hinweis, daß es nur im MD so ruhig ist.

  6. #6

    Standard

    Manchmal dauert es auch etwas, bis ein neuer User aufschlägt mit dem selben Problem. Insofern lohnt es sich oft, ab und an vorbei zu schauen und dann mal ne PN oder so, wenn wer schreibt. Bei seltenen Krankheiten muss man in vielerlei Hinsicht Geduld haben. Diagnose, Therapie, andere finden. Es gibt ev auch Selbsthilfegruppen.
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

    Wenn ein Gott diese Welt gemacht hat, so möchte ich nicht der Gott sein, ihr Leid würde mir das Herz zerreißen. - Schopenhauer

  7. #7

    Standard

    Danke. :-)

  8. #8

    Standard

    Bitte, und du solltest auch mal FB Guppen schauen, denn das hier ist ein öffentliches Forum, viele mit Sitgmata, und eine körperliche Behinderung ist ja auch eine, wollen nicht in öffentlichen Foren schreiben. Deshalb läuft auch, auch in dem Forum, viel über Mail, PN usw...
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

    Wenn ein Gott diese Welt gemacht hat, so möchte ich nicht der Gott sein, ihr Leid würde mir das Herz zerreißen. - Schopenhauer

  9. #9

    Standard

    Letztendlich bin ich dankbar, daß es dieses Forum gibt. Wo findet man sonst Menschen, die bereits Erfahrung mit der Muskelerkrankung machten und hier weitergeben? Ich habe bereits wertvolle Hilfe bekommen und bin außerordentlich dankbar darüber! Erst gestern abend, als während einer Attacke ein lieber Anruf kam, der mir ungeheuer half.
    Ja, ja - "Geduld" haben, wenn's unter den Nägeln brennt, ist nicht gerade meine Stärke.

    Ich nehme meinen Antrag zurück und freue mich ehrlich, daß es Euch alle gibt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •