Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Aufenthalt im Klinikum wegen z.B. Überprüfung der Beatmung - Sozialrecht

  1. #11
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    326

    Standard

    Zitat Zitat von letzte Frage Beitrag anzeigen
    Warum soll bei einer Beatmung Zuhause kein CO2 Messgerät mittels pCO2 und etCO2 möglich sein? ...
    Hallo letzte Frage,
    Du hast recht; ich hätte schreiben sollen "bei uns momentan nicht möglich". Und zwar deshalb, weil wir das aufwendige Equipment (Atemgerät mit 2-Schlauch-System und CO2-Sensor) im normalen Alltag nicht für nötig halten. Da die Lunge gesund ist und wir keinen Sauerstoff geben, können wir von einer ausgeglichenen pO2/pCO2-Relation ausgehen. Deshalb genügt zu Hause die O2-Überwachung.

  2. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Blauracke Beitrag anzeigen
    Hallo letzte Frage,
    Du hast recht; ich hätte schreiben sollen "bei uns momentan nicht möglich". Und zwar deshalb, weil wir das aufwendige Equipment (Atemgerät mit 2-Schlauch-System und CO2-Sensor) im normalen Alltag nicht für nötig halten. Da die Lunge gesund ist und wir keinen Sauerstoff geben, können wir von einer ausgeglichenen pO2/pCO2-Relation ausgehen. Deshalb genügt zu Hause die O2-Überwachung.
    Hi, ja ich denke aber man hat bei einer ALS, bzw generell, immer das Risiko, dass die Lunge was hat, Verschleimung, Lungenentzündung. Zumindest einen pCO2 Sensor würde ich mir schon besorgen, es macht ja keinen Aufwand/Leidensdruck und man hat halt mehr Sicherheit, ich weiß nicht wie bei diesen Geräten der O2 gemessen wird, aber die normalen Sensoren haben doch eine Fehlerquelle. Ich würde es schon ansprechen, wenn es die KK bezahlt, dann habt ihr mehr Sicherheit. Weil es kann immer mal was passieren. Den etCO2 dagegen muss man, mmn, nur auf der Intensiv zu machen, pCO2 wird mit einem Sensor gemessen, wie O2, gibs für den Finger, Ohr, oder zum kleben. Zumindest Zuhause haben schadet mmn nicht, wenn einem was komisch vorkommt, oder mal Entzündungszeichen vorhanden sind, so dass man die Gefahr einer Lungenentzündung die übersehen werden könnte, minimieren kann. Ob nun bei denen, die das haben ein Lungenproblem vorliegt, weiß ich nicht. Kann natürlich auch sein.

    Ich hab zB beim Fingerklipser immer einen höheren O2, wie in der BGA, das solls so bei einem eingestellten pCO2 Sensor nicht geben, ich weiß aber auch nicht, ob man den O2 dbzgl bei Beatmeten einstellen kann.
    Geändert von letzte Frage (10.02.2019 um 23:35 Uhr)
    Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus, er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden. - Seneca

    Wenn ein Gott diese Welt gemacht hat, so möchte ich nicht der Gott sein, ihr Leid würde mir das Herz zerreißen. - Schopenhauer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •