Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Petition gegen Vermögensanrechnung bei Assistenz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Petition gegen Vermögensanrechnung bei Assistenz

    Auf der Internetseite Change.org gibt es eine neue und meiner Ansicht nach sinnvolle Petition die fordert, dass die Anrechnung von Einkommen und Vermögen bei Behinderten die Assistenzbedarf haben, ein Ende haben muss, weil dies eine erhebliche Benachteiligung ist und eine Diskriminierung darstellt.

    Ich bitte Euch, die Petition zu unterstützen und auch Eure Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen dazu einzuladen, dieses Anliegen zu unterstützen. Lasst uns die Gelegenheit nutzen und endlich gegen diese Missachtung von uns behinderten und chronisch kranken vorgehen.

    http://www.change.org/de/Petitionen/...-behinderungen

    "Ich weiß nicht, wieso ich da mitmachen soll."
    Oft ist es bei Petitionen so, dass man denkt "betrifft mich nicht", oder "mich fragt ja sonst auch keiner”.
    Zwar mag dieser oder jener Gedanke vielleicht sogar zutreffend sein, unabhängig davon finde ich persönlich wichtig, sich zu solidarisieren und gemeinsam für eine Verbesserung der Bedingungen für Behinderte und deren Angehörige einzutreten.

    Die Anrechnung von Einkommen und Vermögen bei der Gewährung von Assistenz betrifft unzählige schwerbehinderte und sie verhindert Chancengleichheit, sorgt dafür, dass Ehen zwischen pflegebedürftigen und nichtbehinderten automatisch ein Leben auf Sozialhilfeniveau bedeuten, selbst wenn man 3000 Euro netto verdient (was ohnehin hoch angesetzt ist).

    Es ist wichtig, gegen Diskriminierung anzugehen, selbst wenn es uns nicht direkt betrifft. Nur wenn wir viele sind, werden wir etwas bewegen können. Solidarität ist etwas gegenseitiges. Lasst uns die Welt verändern, mischen wir uns ein!
    Danke an jeden der sich beteiligt.
    gruß von georg (DMD, PEG, NIV 24/7)

    Computerhilfsmittel Wiki | Blog
Lädt...
X