Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kopfschmerzen bei MIto

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Bei Migräne nehme ich Triptane, beim Cluster schlägt das nicht immer so wirklich an oder dauert sehr lange bis es leichter wird.

    Kommentar


      #17
      Wenn ich mal Kopfschmerzen hatte, so waren die oft mit einer Extra-Gabe von Magnesium (bei mir mit rd. 200 mg Magnesium) weg zu bekommen.
      Mögliche Erklärung:
      Gefäßkrämpfe

      Kommentar


        #18
        Magnesium wirkt bei mir leider gar nicht, aber ich habe auch schon gehört, dass viele Menschen davon profitieren. Die Art der Kopfschmerzen ist wahrscheinlich entscheidend, wie du das ja auch bereits erwähnst.

        Kommentar


          #19
          Zitat von pelztier86 Beitrag anzeigen
          Naja, ein Wechsel zwischen Vasokonstriktion und Vasodilatation aufgrund der AD.
          Aber ob das auch die Gefäße im Kopf betrifft, keine Ahnung.
          Bei MELAS wird im Übrigen L-Arginin gegen die zerebralen Symptome empfohlen.
          Mess mal den PI ob sich der bei den Kopfschmerzen verändert und BP.
          Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

          Kommentar

          Lädt...
          X