Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. In der derzeitigen Corona-Ausnahmesituation ist eine sorgfältige und achtsame Kommunikation besonders wichtig. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Reha wegen Mitochondriopathie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Reha wegen Mitochondriopathie

    Hallo

    wer war denn schon mal wegen Mitochondriopathie in Reha? Wenn ja wo? Und wie war es dort ?

    ich hab eine genetisch gesicherte Mitochondriopathie mit MT-ATP6 Mutation
    rez. Laktatazidosen, mitochondrialer Diabetes, Magen-Darm-Beteiligung, Infektanfälligkeit, im Februar 2020 Influenza mit Beatmung , aktuell seit Ende April Verschlechterung des allgemein Zustand durch Ende April Blinddarmentzündung mit OP und mehrmals Klinikaufenthalte, aktuell Muskelschmerzen, Muskelschwäche und Kraftminderung in Arme und Beine , Doppelbilder .

    vielen Dank wenn jemand positive oder negative Reha Erfahrungen hat

    liebe Grüße

    Keks

    #2
    Hallo
    Ich wollte mal was positives berichten :
    Am 10.07 hab ich ein Reha Antrag gestellt bei der Deutschen Rentenversicherung für eine Neuromuskuläre Reha für Mitochondriopathie mit Wunsch und Wahlrechtangabe: Schmiederklinik Konstanz.
    Am 27.07 kam der positive Bescheid das 4 Wochen genehmigt sind und am 30.07 ein Anruf der Rehaklinik das ich morgen, am 09.08. kommen darf .
    Ich bin sehr froh und auch positiv überrascht das sowohl die Bearbeitung des Antrags bei der DRV so schnell ging und das ich so schnell ein Termin in der Klinik bekomme.
    Und mal was ohne Wiederspruch klappt.
    Nun wäre es noch perfekt wenn die Klinik, die Reha, die Ärzte, das Personal gut sind und ich gesundheitlich von der Reha profitiere.
    Die Schmieder Klinik Konstanz ist eine Neurologische Rehaklinik mit Schwerpunkt Muskelerkrankungen und war auch auf der RehaklinikListe der DGM.
    Ich freue mich nun auf 4 Wochen Reha am Bodensee ab morgen , zur Ruhe kommen , Zeit zum verarbeiten was alles war und neue Kraft tanken und wieder fitter werden das ist mein Plan .
    ich hatte 2 Jahre v.a Mitochondriopathie und seit diesem Jahr ist es gesichert , es ist meine erste Reha wegen Mitochondriopathie, und wird wegen der Corona-Pandemie bestimmt auch anders wie vorherige Reha’s, ich bin trotzdem optimistisch das es gut wird
    Viele Grüße

    Kommentar

    Lädt...
    X