Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Orthopäden in Hamburg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Suche Orthopäden in Hamburg

    Hallo liebe Leute
    Kennt jemand einen fähigen Orthopäden in Hamburg. Ich suche eine zweite Meinung zu einem Befund. Habe Gliedergürtel MD, momentanes Hauptproblem ist das meine rechtes Schultergelenk durch die kaum noch vorhandene Muskulatur nun allmählich "kaputt" geht. Mir wurde eine OP angeraten, allerdings meinte der Orthopäde auch er ist sich unsicher wegen den Atrophien ums Gelenk. Ich hoffe jetzt dass jemand einen Arzt kennt der sich mit Orthopädischen Problemen bei den verschiedenen MD auskennt???
    Hallo Leute, nun suche ich Menschen, die schon lange FSHD oder Gliedergürtel-MD mit Schulterschwerpunkt haben und vor der Frage standen oder stehen, eine OP machen zu lassen, wegen unerträglicher Schmerzen. Es geht um eine Clavicula Teilresektion. Cortison Infiltrationen nützen leider nichts. Ich denke mit atrophierten Muskeln am Schultergelenk sollte man nicht operieren lassen, da ja kein Muskelaufbau mehr stattfindet, allerdings kann ich mit den Schmerzen nun meinen rechten Arm so gut wie gar nicht mehr benutzen. Hmm und wenn sollte das doch ein Chirurg machen der schon Menschen mit Muskeldystrophie unter den Figern hatte, oder wie seht ihr das? ALso wenn wer mit diesen Dingen SELBER Erfahrungen gesammelt hat, bitte bitte gebt sie mir weiter.

    Vielen Dank für eine Antwort von Jenny
    Zuletzt geändert von Jenny; 04.03.2010, 08:46. Grund: Schultergelenksarthose und OP?

    #2
    Hallo Jenny,

    hmm - ich würde mich mal ans Muskelzentrum in Eppendorf wenden.
    Mt St. Georg habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.

    Gute Besserung und viele Grüße
    Ariane
    Liebe Grüße Ariane

    http://forum.dgm.org/showthread.php?...en-Betroffenen

    Respektiere Dich selbst. Respektiere die anderen. Und übernimm Verantwortung für alles, was Du tust. (Dalai Lama)

    www.rollende-schnatterbude.de - Der Rheuma-Garten ist inzwischen in der Rollenden Schnatterbude integriert

    Kommentar


      #3
      Ich würde Dir Dr, Schäfer in der Mönkebergstraße emfehlen.
      Der kennt sich auch mit Muskelerkrankungen aus.
      Hier ein Link dazu: http://www.orthopaedicum-hamburg.de/

      Wenn Du dort anrufst bitte um einen Termin bei Dr. Schäfer mit dem Hinweis auf Deine Muskelerkrankung.

      Ich war vor einigen Jahren einmal dort wegen eines Kreuzbandrisses. Auch im Hinblick auf eine an die Muskelerkrankung angepaßte Therapie.
      Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
      (Arthur Schopenhauer)

      Kommentar


        #4
        Hallo Jenny,

        Ärzteadressen hast Du ja schon bekommen. Sicher ist es sinnvoll, bei so einer gravierenden Frage ins Muskelzentrum zu gehen, weil die dort im Krankenhaus natürlich alle möglichen Ärzte haben, sicher auch Orthopäden, die sich zumindest aufgrund von Erfahrungswerten mit Muskelpatienten in die Problematik des Falles hineindenken können. Aber die Frage ist natürlich auch zeitnah für dich zu klären, weshalb sicher auch die Terminvergabe eine Rolle spielen wird. Insofern würde ich einfach bei allen genannten Möglichkeiten anrufen und den besten Termin in Anspruch nehmen.

        Hast Du denn Schmerzen im Schultergelenk? Wozu soll die OP den gut sein? Welcher Vorteil soll Dir denn daraus erwachsen? Bekommst Du Physiotherapie?

        Liebe Grüße
        Gudio
        Zuletzt geändert von Guido; 16.02.2010, 12:25.

        Kommentar


          #5
          Hallo Ariane,
          das Blöde ist dass ich im UKE erst im Sommer einen Termin bekommen würde, und mein Schulterproblem ist eher akut. Ich hab jetzt bei Dr. Knop einen Termin, als neurolog. Zusatzmeinung für den Orthopäden bei dem ich bis jetzt bin. Was war denn in st. Georg nicht gut? Also nur wenn du das erzählen willst....

          Viele grüße von Jenny

          Kommentar


            #6
            Hallo Klaus
            Gerade viel mir ein, dass ich bei dem dr. Schäfer vor etlichen Jahren mal war. Hmmm.....vielleicht ist das echt eine gute Idee da mal hin zu gehen!! Vielen Dank für deinen Tip!

            Viele Grüße von Jenny

            Kommentar


              #7
              Hallo Guido, genau die Fragen von dir bewegen mich ja und ich versuche genau das herauszufinden. Anstrengend ist halt, dass ich zu meinen chronischen Schmerzen, jetzt noch fiese bohrende Schultergelenksschmerzen habe und halt ne Entzündung da drinnen, durch mechan. Dauerreiz....u.s.w.
              Naja ich bin nun Dauerkrank geschrieben, weil eben nix mehr geht und hoffe eine Reha nach langen Jahren in der Klinik Hoher Meissner zu bekommen. Und da wissen die bestimmt was Hilfreiches zu meiner lädierten Schulter zu sagen!
              Erstmal Danke an dich und auch die andren!! Wenn euch mehr einfällt: ICH BIN DANKBAR FÜR JEDE IDEE!
              Liebe Grüße und einen schönen Frühling mit Sonne wünsch ich!
              Jenny

              Kommentar


                #8
                So einen Orthopäden kannst du doch leicht durch eine Google Suche finden, aber einen guten zu finden kann manchmal sehr schwer sein. Falls du interessiert bist, würde ich dir auch empfehlen die Orthopädie Neuer Wall in Hamburg mal zu besuchen.

                Auf https://www.orthopaedikum-neuer-wall...-sprunggelenk/ kannst du ihre Homepage finden und durch ihre Hilfe habe ich eine Arthroskopie Sprunggelenk bekommen und sie bieten auch andere operative und nicht-operative Behandlungen an.

                LG

                Kommentar


                  #9
                  Mit einem Orthopäden, der selber Operationen in seiner Praxisklinik auch unter Vollnarkose durchführt und keine Ahnung von Dystrophien hat wäre ich vorsichtig.
                  Wegen des besonderen Narkoserisikos muss man dann die OP sowieso in einer größeren Klinik machen lassen
                  (ich will ja auch wieder aufwachen)
                  . Ärzte mit angeschlossener Praxisklinik sind dann häufig nicht mehr so motiviert. Die Erfahrung habe ich wenigstens gemacht.
                  Man bestreite keines Menschen Meinung; sondern bedenke, daß wenn man alle Absurditäten, die er glaubt, ihm ausreden wollte, man Methusalems Alter erreichen könnte, ohne damit fertig zu werden.
                  (Arthur Schopenhauer)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X