Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. In der derzeitigen Corona-Ausnahmesituation ist eine sorgfältige und achtsame Kommunikation besonders wichtig. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verkaufe behindertengerecht umgebauten VW T5 Caravelle, Aktiv- und Passivfahrer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verkaufe behindertengerecht umgebauten VW T5 Caravelle, Aktiv- und Passivfahrer

    Liebe Mitglieder,
    wir verkaufen unseren behindertengerechten VW T5 und möchten diesen auch den Mitgliedern der DGM anbieten.
    Es handelt sich um einen VW T5 Caravelle (5.Si.) Automatik, 48.000 km, Bj. 12/05, mit einem behindertengerechtem Umbau der Firma Paravan.
    Das Fahrzeug kann als Aktiv- und Passivfahrer genutzt werden.

    Nähere Angaben und Fotos unter folgendem Link

    https://suchen.mobile.de/auto-insera...on=homeRviReco


    Mit freundlichen Grüßen


    Günther PETER
    Angehängte Dateien

    #2
    Hallo Herr Peter.
    Steht das Fahrzeug noch zur Verfügung?
    Ich hätte fragen zur Rollstuhlart, welcher transportiert werden könnte.
    Des Weiteren stellt sich zur Zeit der Coronakrise und der Ausgangsperre in Bayern die Frage:
    Wie kann das Fahrzeug besichtigt werden ohne sich gegenseitig zu gefährden?
    Bitte um Kontaktaufnahme.

    Kommentar


      #3
      Hallo Doppelpobacke,

      das Fahrzeug verfügt über zwei Easylocksysteme, also auf der Fahrer- und Beifahrerseite.
      Mit dem Fahrzeug können zwei Elektrorollstühle, schwere Ausführung wie Balder, Permobil, Paravan transportiert werden.
      Es kann auch ein weiterer mit Zurrgurten befestigt werden, evtl. auch zwei.

      VG
      Günni

      Kommentar

      Lädt...
      X