Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heute Abend in "REPORT Mainz": Bericht über Tierquälerei in Milchviehbetrieb

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Heute Abend in "REPORT Mainz": Bericht über Tierquälerei in Milchviehbetrieb

    Wem Tierschutz wichtig ist, der sollte heute Abend sich den Bericht über eine schlimme Tierquälerei in Report Mainz um 21:45 Uhr in der ARD ansehen. Es geht um das Quälen von Milchkühen in einem Betrieb mit 1800 Kühen.
    Die Soko Tierschutz hat auch diesen Fall aufgedeckt. Sie hat schon mehrere solcher Fälle aufgedeckt, was mich dazu veranlasst hatte, diesem Verein auch Geld für diese so wichtige Arbeit zu spenden.
    Zuständig ist übrigens für den Fall die Staatsanwaltschaft in Memmingen.


    #2
    Na, da sag' ich doch einmal, "Tausend Dank für deine Unterstützung"!!! ;o)
    Allerdings schaue ich mir sone Beiträge nicht mehr an. Hab' schon zu viel Leid gesehen und mein Leben dementsprechend bereits geändert.

    Liebe Grüße
    ​​​

    Kommentar


      #3
      Milch/Milchpulver wird vielen Nahrungsmitteln beigegeben, wo es überhaupt nichts zu suchen hat.

      Milchvieh ist mit eine der unnötigsten Tierquälereien überhaupt !!

      Kommentar


        #4
        Milch/Milchpulver wird vielen Nahrungsmitteln beigegeben, wo es überhaupt nichts zu suchen hat.

        Milchvieh ist mit eine der unnötigsten Tierquälereien überhaupt !!
        Das stimmt beides.
        Man könnte, wenn darüber mehr nachgedacht würde, sicher vieles ändern ohne allzu großen Aufwand. Braucht man sooo viel Milch? Kann man die Kühe nicht so halten, dass sie nicht leiden müssen? Das geht bestimmt.
        Wenn als Endziel eine vegane Ernährung der Menschheit stünde, wäre das sicher die beste Lösung. Aber davon sind wir leider noch SEHR weit entfernt.

        Kommentar


          #5
          Ich sags jetzt mal ganz krass ... Menschen brauchen KEINE Milch, zu was auch?

          Tierkinder und Menschenkinder brauchen Muttermilch, aber eben nur bis zu einem gewissen Alter. Das hat die Natur genauso vorgesehen.

          Man lässt die Menschen glauben, dass Milch ein wunderbares Nahrungsmittel ist und keiner denkt so wirklich darüber nach, wie es von der Natur für den menschlichen Körper eigentlich vorgesehen ist.

          Das Elend der Kühe und deren Kälber ist also völlig unnötig.
          Zuletzt geändert von sandmann; 18.07.2019, 08:20.

          Kommentar


            #6
            Ja, Du hast Recht.
            Die Natur sieht nur die Muttermilch vor und das hat gute Gründe.

            Ich wäre dafür, wenn wir kein Tier mehr schlachten.
            Ich esse mit relativ schlechtem Gewissen noch Milchprodukte. Fleisch esse ich schon lange nicht mehr.
            Aber ich könnte mich an vegane Ernährung sicher gewöhnen. Es wäre nur hilfreich, wenn diese z. B. in Restaurants mehr bzw, überhaupt angeboten würde. Denn ich kann aus gesundheitlichen Gründen für mich nicht mehr kochen und gehe viel essen.
            Leider kann man in Restaurants nicht mal richtig vegetarisch essen. Die Speisekarten sind überall voll von Fleischgerichten.



            Kommentar

            Lädt...
            X