Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welche NEM nehmt ihr?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche NEM nehmt ihr?

    Mal generell in die Runde gefragt, ich nehme aktuell folgende:

    Mangan _> Bindegewebe Knochen
    Vitamin (A, D, E, K, B-Komplex, C, etwas Zink, B12 extra)
    Mineralien primär die Mineral: Rogaska (1g Magnesium pro Liter! Viel Schwefel -> Haut) oder long life, 50/50 Magnesium und Calcium.
    Etwas Q10 fange ich ev wieder an, ev AAKG (Mitos)
    Für die Haut zudem noch Nachtkerzenöl und Lanonil (insb wegen dem Cholesterin) mit Wasser gelößt.
    Hydroxyprolin etc zeigte keine Wirkung bislang, ev noch Kreatin, zudem soll ja Aloevera helfen.



    Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

    #2
    NAC 700
    Vitamin B12 1000mg
    AAKG 12 Gramm
    Taurin 5 Gramm
    Q10
    Zink 15mg
    Creatin 5gramm
    Vitamin D3 + K2
    R Alpha Lipon
    Acetyl L Carinitin
    Gaba
    propicum
    Kurkuma
    roter ginseng

    Zeitliche Intervalle einbegriffen weil sich Wirkstoffe untereinander Aufheben bzw. Wirkung verringern , NAC und B12 z.B
    Zuletzt geändert von DennDenn; 22.01.2020, 07:48.

    Kommentar


      #3
      Zitat von DennDenn Beitrag anzeigen
      NAC 700
      Vitamin B12 1000mg
      AAKG 12 Gramm
      Taurin 5 Gramm
      Q10
      Zink 15mg
      Creatin 5gramm
      Vitamin D3 + K2
      R Alpha Lipon
      Acetyl L Carinitin
      Gaba

      Zeitliche Intervalle einbegriffen weil sich Wirkstoffe untereinander Aufheben bzw. Wirkung verringern , NAC und B12 z.B
      Merkst du auch davon was? Ich bin früher immer nach Studien gegangen, aber bei vielen merket ichwenig. Trauin trinke ich RedBull, aber werde wieder auf normales Traurin wechseln. Zink nehme ich auch noch ab und zu. Gaba wirkt mE nicht, gibt aber Pheinbut, das wirkt dafür recht stark (Hirngägniges GABA wirkt als GABA B Agonist), AAKG kann ich nicht nehmen -> Arginin => Herpes. Sonst spüre ich AAKG ua auch. NAC dagegen sit bei mir eher negativ von der Wirkung, aber wenn es gut tut, hilft ja einige.
      Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

      Kommentar


        #4
        AAKG und Taurin reduziert bei mir die Zuckungen enorm bis zu einem fast 0 Punkt . Es zuckt zwar immernoch aber nur mal hier und mal da und nicht so krass wie vorher .
        Setze ich AAKG vorallem ab, gehts nach 2 bis 3 Tagen wieder los .
        Gaba merklich vorallem abends in Verbindung mit Magnesium .
        Seit ich Zink nehme habe ich keinerlei Herpes mehr - nebenbei erwähnt.

        RedBull ist das reinste Müllzeug wirste aber selber wissen .

        Die Muskelatrophien gehen zwar weiter und der Muskeltonus wird schlaffer , dennoch kann ich weiterhin alles machen, aber in den Händen ist es teilweise echt fies .
        Es geht also sehr langsam vorwärts und ich habe außerdem das Gefühl dass es nicht Asymetrisch Verläuft sondern eher Symetrisch , auch wenn Differenzen zwischen rechts und links sind , aber die waren auch schon immer da , da ich rechtshändig bin .

        Kommentar


          #5
          Zitat von DennDenn Beitrag anzeigen
          AAKG und Taurin reduziert bei mir die Zuckungen enorm bis zu einem fast 0 Punkt . Es zuckt zwar immernoch aber nur mal hier und mal da und nicht so krass wie vorher .

          Das Taurin membranstabilisierend wirkt weißt du ja vermutlich? Wie AAKG Faszis reduzieren kann ist mir nicht klar, wurde aber schon mehrfach beschrieben, das DENNA Protkoll ist ua auch darauf aufgebaut: https://www.patientslikeme.com/treat...eanna-protocol


          Zitat von DennDenn Beitrag anzeigen
          RedBull ist das reinste Müllzeug wirste aber selber wissen .
          Naja seit ich nicht mehr täglich Kokse muss das RedBull her... Nein im ernst, optimal ist es nicht, aber ab und an ist es ok. So ungesund ists gar nicht, es regt die Verdauung etwas an und da ich sonst nur gereinigtes Essen zu mir nehme habe ich von der Ernährung keine Belastung der Leber/ Niere. Da ist so ein RedBull ab und an ok, als Taurinquelle taugts natürlich nicht. Meines ist aber aus und ab und an 1 RedBull am Tag kann man verkraften. Ist alt ein Genussmittel, ich rauch auch 1-2 Zigaretten im Monat.

          Mit den NEMS kann man btw so oder so keinen Stopp erzielen, aber eine moderate Linderung ist auch schon was. Demnächst werde ich mal Kieselsäure testen.
          Zuletzt geändert von DHKW; 21.01.2020, 17:17.
          Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

          Kommentar


            #6
            Zitat von DHKW Beitrag anzeigen

            Mit den NEMS kann man btw so oder so keinen Stopp erzielen, aber eine moderate Linderung ist auch schon was. Demnächst werde ich mal Kieselsäure testen.
            Naja , das sehe ich anders , es könnte sehr wohl bei einigen Erkrankungen zum Stopp führen , allerdings fehlen dafür Beweise in welchen Dosen etc.
            Nach deutschen Richtlinien ist vieles überdosiert , nach Eu Richtwerten vieles noch drunter .
            Ich habe sehr wohl den Eindruck dass vieles drastisch reduziert ist , ein stop ist es ganz ganz sicher nicht , aber wie so vieles in der Medizin wird einem viel vorgegaukelt. Mit der richtigen Ernährung oder viel mehr wenn ich mich dran halten würde , könnte ich wahrscheinlich nochmehr profitieren

            Kommentar


              #7
              Zitat von DennDenn Beitrag anzeigen

              Naja , das sehe ich anders , es könnte sehr wohl bei einigen Erkrankungen zum Stopp führen
              Es stoppten einige, das stimmt. Das sind aber sehr wenige und nie nachgewiesen, dass die NEMs hier die zentrale Rolle gespielt haben.
              Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

              Kommentar


                #8
                Es wurde auch nie das Gegenteil bewiesen

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von DennDenn Beitrag anzeigen
                  Es wurde auch nie das Gegenteil bewiesen
                  Das nicht, dennoch sinds im vgl zu denen die sie nehmen sehr sehr wenig. Wenn man danach gegen will, dann wären die Stak von als.net eher empfehlenswert. Da kann man sich die paar einzelnen raussuchen. Solange man nicht sage weiß was es ist, ist es allerdings schwer. Es ist eben trial und error.
                  Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

                  Kommentar


                    #10
                    DennDenn

                    wenn du soviele verschiedene Nahrungsergänzungsmittel einnimmst, wie willst du dann feststellen ob dir eines davon wirklich hilft?

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe nicht alle sofort genommen . Nach und nach
                      Es ist aber sehr wohl möglich dass eventuell das ein oder andere keinen „spürbaren“ Effekt hat , was aber nicht heißen muss dass es falsch wäre es zu nehmen , solang keinerlei Nebenwirkungen oder sonstiges Auftreten .

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Cassiophia Beitrag anzeigen
                        DennDenn

                        wenn du soviele verschiedene Nahrungsergänzungsmittel einnimmst, wie willst du dann feststellen ob dir eines davon wirklich hilft?
                        Wenn man weiß was dir Ursache sein könnte und wie ein NEM oder Arznei wirkt, kann man vermuten, dass klinische Besserungen nach der Einnahme zusammen hängen könnten. Die wenigsten NEM machen NW. Man sollte aber halt schon wissen was will man und was sagen die Studien, dann kann man da durchaus sinnvoll etwas erreichen. Nur eben blind bringt mE wenig.
                        Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

                        Kommentar


                          #13
                          Jup so ist es , die NEM die ich nehme stehen nur im Zusammenhang mit der Erkrankung Bzw der Unterstützung .
                          Vieles ausprobiert , aber das ist der „enge“ Kreis

                          Kommentar


                            #14
                            DennDenn Wie viel Q10 nimmst du eigentlich? Bei 100mg merke ich eine gute Wirkung direkt aufs Herz und etwas Muskelkraft.
                            Warum schmucken sich die Menschen mit Edelsteinen, wenn sie doch den schönsten Edelstein, die Seele, in sich tragen? Der schönste Diamant kann in der hellsten Sonne nicht so schön funkeln wie die Seele in der Licht der Güte.

                            Kommentar


                              #15
                              ich nehme 200Mg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X