Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. In der derzeitigen Corona-Ausnahmesituation ist eine sorgfältige und achtsame Kommunikation besonders wichtig. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Unklare Symptome

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unklare Symptome

    Hallo Leute

    Im Januar 2019 ging es bei mir los mit muskelzucken am ganzen Körper und mein linkes Bein hat sich im Februar dann angefühlt ob ein Art „Film“ darüber ist.

    War dann im Februar in der Neurologe stationär da wurde getestet auf chronische entzündliche Erkrankungen ist nichts bei rum gekommen . Die Symptome wurden schlimmer Muskelkrämpfe und muskelschmerzen und weiterhin muskelzuckungen. Es ging dann langsam auch im rechten Bein los und dann schließlich in der linken Schulter und Oberarm .

    Im Mai wieder in die Neurologie dort wurde weiter geforscht , EMG unauffällig Ck unauffällig , morbus pompe negativ.

    Dann im Oktober Vorstellung Muskelzentrum Bergmannsheil Bochum klinisch keine Auffälligkeiten.
    Mrt Oberschenkel gemacht keine myopathie sichtbar.

    der Herr Professor hat die Sache nicht ernst genommen und es wie so oft als psychosomatisch eingestuft ,warte jetzt auf ein Platz in der Psychosomatik .

    ich denke das es aber ein organischen Hintergrund hat.

    Habe jetzt seit Januar 2019 jeden Tag muskelzucken und muskelschmerzen und eine Art leichte Krämpfe in den Füßen . Ich kann noch problemlos gehen nur nach ungefähr 15 Minuten fangen meine Beine an zu schmerzen , habt ihr eine Idee was es sein könnte ? Oder wo ich mich noch vorstellen könnte ?

    Grüße

    #2
    Wurde denn Nervenwasser untersucht und ein MRT vom Gehirn gemacht?
    It's a terrible knowing what this world is about

    Kommentar


      #3
      Du Schreibst,
      ich denke aber das es einen organischen Hintergrund hat,

      Was machst du dann in der Neurologie und gehst nicht in die Internistische Richtung wie Endokrinologie (Stoffwechselstörung/erkrankung)

      Und der Professor hat die Sache doch sehr wohl ernst genommen oder warum glaubst du hat er Psychosomatisch eingestuft, Google doch mal Psychosomatische Erkrankungen man o man.

      Psychosomatik hat doch nichts mit Psychiatrischen Erkrankungen und der gleichen zu tun !

      Darf man hier dein Alter wissen ?

      Kommentar


        #4
        Sry hatte Probleme mit dem Account


        ja Schädel mrt und von der ganzen Wirbelsäule wurde gemacht alles negativ. Lactat ischämie Test auch nichts auffällig. Nervenwasser war auch okay.

        Die Aussage kam vom Herr Professor : „Wenn das MRT von den Oberschenkel keine Auffälligkeiten zeigt können wir eine organische Ursache ausschließen“.

        Bin 30 Jahre alt.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Anjol Beitrag anzeigen
          Sry hatte Probleme mit dem Account


          ja Schädel mrt und von der ganzen Wirbelsäule wurde gemacht alles negativ. Lactat ischämie Test auch nichts auffällig. Nervenwasser war auch okay.

          Die Aussage kam vom Herr Professor : „Wenn das MRT von den Oberschenkel keine Auffälligkeiten zeigt können wir eine organische Ursache ausschließen“.

          Bin 30 Jahre alt.
          Ah OK, zwei Account's wozu brauchst du zwei Account's hier im Forum ?

          aggi.marl@web.de , Anjol
          Zuletzt geändert von Konrad; 25.03.2020, 08:42.

          Kommentar


            #6
            Konnte keine Antwort schreiben jetzt geht es aber.

            irgendwelche Ideen?

            Kommentar


              #7
              Konsumierst du regelmäßig Alkohol ?

              Kommentar


                #8
                Nee fast gar nicht aber hab schon seit ewigkeiten ein leicht erhöhten GOT und GPT wert. Aber ob das in Zusammenhang mit diesen Beschwerden ist glaube ich nicht.

                Kommentar


                  #9
                  und woher kommen dann die seit Ewigkeiten leicht erhöhten werte, hat da noch kein Arzt genauer hin geschaut.

                  Gibt es da auch Werte von leicht erhöht, was ist leicht erhöht, wie hoch sind die Werte ?

                  Kommentar


                    #10
                    Got 47
                    gpt 138

                    Kommentar


                      #11
                      Da solltest Du das mit der Leber mal abklären lassen.
                      Eine Schädigung der Leber kann solche Beschwerden machen, insbesondere die Missempfindungen aber auch Probleme mit den Muskeln.
                      Versuch's doch mal beim Internisten.
                      It's a terrible knowing what this world is about

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Anjol Beitrag anzeigen
                        Got 47
                        gpt 138
                        GPT ist doch deutlich zu hoch

                        Und der GGT wie hoch ist der ?

                        Kommentar


                          #13
                          Der Chefarzt wo ich im Mai war hat gesagt wenn im EMG nichts zu erkennen ist sollte ich in einem Jahr nochmal vorstellig werden bei einem niedergelassen Neurologen. Und der Chefarzt wo ich im Oktober war sagt psychosomatisch. Naja keine Ahnung.

                          gamma gt ist 54

                          Kommentar


                            #14
                            So wie du das beschreibst hast du einen Leberschaden, und wenn du 15 minuten gehst und dir nach 15 minuten die Beine Schmerzen und die Beine schwer werden und anfangen zu Brennen und zu Stechen passt das zur Alkoholtoxischen Polyneuropatie !

                            Kommentar


                              #15
                              Aber bei diesen Werten doch nicht. Habe schonmal zwischen durch hoch dosiert Marindistelöl genommen danach waren die Werte wieder top.

                              und warum Alkohol bedingt ? Wenn ich fast gar keinen Alkohol konsumiere.
                              Zuletzt geändert von Anjol; 25.03.2020, 11:57.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X

                              Informationen zur Fehlersuche