Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen und achten Sie auf eine sorgfältige und achtsame Kommunikation.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Angst vor ALS, Muskelzucken und leichte Schwächegefühle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vielleicht hat du die Probleme wegen des bruch im mittelfußknochen??

    Ja dieses Gefühl von einem krampf kenne ich und dann brauche ich nur den Fuß etwas zu bewegen oder ein zeh und schon geht es los!!

    Habe in guten Zeiten 5 bis 6 mal krämpfe in der Woche ohne die mitgezählt die tagsüber so kurz einschießende krämpfe

    Kommentar


      Der Bruch war damals rechts, Muskelzucken Nonstop ist links und das mit dem großen Zeh auch, aber vielleicht weil der linke Fuß dann längere Zeit mehr Last hatte oder so. Gehe noch zu einem anderen Orthopäden bald. Aber warum dann auch die Probleme in den Armen usw.!

      Krämpfe sind echt doof, aber bisher hatte ich noch keinen echten Krampf seit Anfang der Beschwerden im Mai 22. Es ist echt schwer mit unseren Symptomen. Vielleicht war Corona mein Auslöser.

      Aber seit dem Bruch rechts vom Mittelfußknochen vor 2 Jahren, kann ich nicht mehr schnell laufen und die beiden Beine laufen da nicht richtig mit, davor habe ich immer sehr schnell laufen können.
      Zuletzt geändert von danielaustria; 23.11.2022, 22:26.

      Kommentar

      Lädt...
      X