Ankündigung

Einklappen

Einhaltung der Forenregeln und Kommunikationskultur

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen und achten Sie auf eine sorgfältige und achtsame Kommunikation.

Hilfreiche Informationen und Ansprechpersonen finden Sie auch auf www.dgm.org.

Ihre Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Angst vor ALS, Muskelzucken und leichte Schwächegefühle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vielleicht hat du die Probleme wegen des bruch im mittelfußknochen??

    Ja dieses Gefühl von einem krampf kenne ich und dann brauche ich nur den Fuß etwas zu bewegen oder ein zeh und schon geht es los!!

    Habe in guten Zeiten 5 bis 6 mal krämpfe in der Woche ohne die mitgezählt die tagsüber so kurz einschießende krämpfe

    Kommentar


      Der Bruch war damals rechts, Muskelzucken Nonstop ist links und das mit dem großen Zeh auch, aber vielleicht weil der linke Fuß dann längere Zeit mehr Last hatte oder so. Gehe noch zu einem anderen Orthopäden bald. Aber warum dann auch die Probleme in den Armen usw.!

      Krämpfe sind echt doof, aber bisher hatte ich noch keinen echten Krampf seit Anfang der Beschwerden im Mai 22. Es ist echt schwer mit unseren Symptomen. Vielleicht war Corona mein Auslöser.

      Aber seit dem Bruch rechts vom Mittelfußknochen vor 2 Jahren, kann ich nicht mehr schnell laufen und die beiden Beine laufen da nicht richtig mit, davor habe ich immer sehr schnell laufen können.
      Zuletzt geändert von danielaustria; 23.11.2022, 21:26.

      Kommentar


        Hallo zusammen.

        Ja, ich bin noch unter den lebenden. Hatte mir zuletzt eine Google und Forumsauszeit gegönnt, gelegentlich war ich aber auch ein stiller Mitleser hier.

        Meine Symptomatik hat sich leider nicht gebessert, aber auch nicht massiv verschlechtert.

        Alles begann Ende Mai 22, nach dem absetzen von einem Antiepileptika. Ziemlich zeitgleich symmetrische Schwäche in beiden Armen, Muskelzucken und kurz darauf auch das mit den Beinen.

        Meine aktuellen Symptome:

        * Generalisierte Muskelfaszikulationen, meist nur kurzzeitig, seit Juni 22 an der linken Fußinnenseite nonstop, seit Oktober 22 dort auch Zucken der großen Zehe und sie biegt sich meist von selbst komplett nach unten, kann sie dann selbst wieder aufrichten, danach fällt sie langsam wieder ab. Seit kurzem zuckt auch der rechte große Zeh und Muskelzucken dort (nicht durchgehend), teilweise ein kribbeln auch.

        * Probleme speziell beim stehen, als würde einen auf den Beinen schwindlig sein. Seit Wochen öfters auch so ein Ziehen in den Ober- und Unterschenkeln, dezenter Schmerz, aber keine Krämpfe, kein Muskelkater und noch normaler Gang. Fersengang, auf Zehenspitzen gehen ist möglich, aber Stunden danach dann mehr ziehen in den Oberschenkeln. Denke oft ich stürze, bisher aber noch nicht passiert. Habe auch eine Fußfehlstellung, vielleicht liegt da auch ein Teil daran.

        * Mal mehr, mal weniger eine Schwäche in der rechten Hand, Schlösser aufsperren etc. geht gut, es fällt mir auch nix aus der Hand, merke es meist wenn ich eine Maus bediene am PC zb, das da oft die Kraft fehlt beim bewegen, aber gibt Tage da ist es deutlich besser und nach einer längeren Pause gehts wieder besser. Muskelatrophie rechts zwischen Daumen- und Zeigefinger.

        * Meine linke Hand funktioniert momentan wieder ganz gut, letzten Sommer konnte ich wochenlang nicht mal ein Besteck damit halten zb.

        * Im Sommer 22 wurde mal ein EMG vom Arm gemacht, war damals unauffällig

        * Habe auch Hashimoto und im März 22 und September 21 hatte ich Corona

        Bin immer noch ohne Diagnose. Zuletzt war ich November 22 bei einem Neurologen. Meine Angst vor zb ALS ist nicht mehr so präsent, denke oft, es muss was anderes sein. Nach 8 Monaten Muskelzucken an einer Stelle, dann müsste ja schon eine Lähmung sonst da sein oder? Quäle mich halt so durch, mal etwas besser, seit gestern wieder ganz schlimm.

        Lg Daniel
        Zuletzt geändert von danielaustria; 12.02.2023, 20:14.

        Kommentar


          Danke, dass du dich wieder meldest. Schön zu hören, dass du noch da bist!

          Kommentar


            Hallo danielaustria

            Alleine die Tatsache, dass sich manches verbessert hat und anderes tageweise Mal schlechter Mal besser ist, spricht zu 100% gegen etwas wie ALS. Vielleicht hängt es doch mit deiner Hashimoto zusammen?

            Kommentar


              Hey Faramant. Wollte mich wieder mal melden.

              Hustinettenbaer Ja das mit dem Problemen beim stehen, war zb kurz vor Weihnachten über Nacht plötzlich besser für einige Tage, Silvester dann ein Horror und dann ging’s mal bergab. Vor kurzem war wieder mal eine (Minimal) etwas bessere Phase. Eh wie du sagst, spricht mit hoher Sicherheit gegen eine ALS. Seit gestern ist wieder ein Horror. Heute auch so ein Gefühl als würde der Kopf nach vorne fallen von alleine, hatte ich schon mal so ähnlich im Herbst 22, ging dann wieder weg.

              Ja das mit Hashimoto ist möglich, die Antikörper stiegen nach Beginn der Symptome. Aber eine Hashimoto kann doch keine Atrophie auslösen, speziell auf einer Seite. Muskelzucken durchgehend an einer Stelle, könnte ich mir vorstellen das es von Hashimoto kommt.

              Was ich oft habe zuletzt, ist zb beim sitzen im Büro, oder beim Essen am Esstisch, wenn ich mich nach vorne lehne, das zb bei den Oberschenkeln so ein Gefühl ist, als würde da was blockieren, schwierig zu beschreiben. Werde jetzt mal zu einem Internisten gucken. Lg

              Kommentar


                Hast du das Gefühl des Blockierens nur beim Sitzen, oder auch beim Gehen?

                Kommentar


                  Zitat von Hustinettenbaer Beitrag anzeigen
                  Hast du das Gefühl des Blockierens nur beim Sitzen, oder auch beim Gehen?
                  Am ehesten beim sitzen und ab und zu beim liegen. Beim (flott) gehen ist es noch am besseren, soll heißen wenn ich mein Tempo ohne Rücksicht auf andere marschieren kann. Stehen ist schlimm, aber in der Hinsicht das ich denke die Beine sind schwindlig und kippen um. Horror zb beim einkaufen und an der Kassa geht nix weiter. Aber ist auch wechselnd, gibt Tage da gehts besser und Tage wo es schlechter ist. Sogar beim Zähne putzen muss ich mich oft wo anhalten oder anlehnen, fällt vermutlich eher nicht unter Muskelschwäche.

                  Kommentar


                    Und der Schwindel ist nur beim Stehen? Gehen ist ganz normal?

                    Kommentar


                      Schwindelig im Kopf ist mir nicht, heißt es ist beim stehen von den Beinen her das Gefühl als würde man unsicher stehen und fallen. Wenn ich zb auf den Bus warte, gehe ich im Kreis meist oder auf und ab, weil beim gehen gehts eigentlich, zumindest meistens.

                      Beim Gehen habe ich dieses Gefühl kaum, allerdings hüpfen ist schwierig geworden oder auch tanzen. Es ist halt komisch, eine Fußheberschwäche habe ich aktuell nicht, letztens beim Orthopäden habe ich auch den Einbeinstand und so auch geschafft, jedoch mit etwas schwanken. Aber er meinte dann, das sei dann keine Muskelschwäche, denn da könnte ich auf einem Bein nicht mehr stehen.

                      Schwierig ist zb auch wenn ich stehe und ich will mich umdrehen und nach hinten gucken. Ganz selten, kann ich auch länger stehen und das Problem ist nur sehr gering. Begonnen hat das so richtig, mit dem Krafttraining bei meiner Reha im September 22, also das mit den Beinen.

                      Lg
                      Zuletzt geändert von danielaustria; 13.02.2023, 16:49.

                      Kommentar


                        Hast du die HWS schon mal untersuchen lassen?
                        Funktionelles MRT?

                        Kommentar


                          Bibi86

                          Mein Neurochirurg meinte, dass Patienten mit HWS bedingten Symptomen typischerweise beim Gehen schwanken und neben motorischen auch üblicherweise sensible Symptome haben.

                          Kommentar


                            Ja ich kenne das mit dem schwanken und Benommenheit usw. seit Jahren schon bevor der grosse knall erfolgte... Ich selber hatte Funktions MRT der HWS, da bei mir auch auf der linken Seite das SSEP (sensible Nervenbahn) kein Signal mehr ergibt und ich Zysten in der HWS habe aber die anscheinend aber nicht auf Nerven drücken... Und das Querband der Kopfgelenke dass schlaff ist (aber das sieht man in normalen MRTs nicht)... Villeicht sonst irgendwo eine Kompression, keine Ahnung mal schauen wie es weitergeht..
                            Deshalb dachte ich, als ich das gelesen habe, könnte vielleicht nich eine Möglichkeit sein mal ein funktionelles MRT durchführen zu lassen...

                            Kommentar


                              Hallo. Ja MRT von der HWS und auch Kopf war unauffällig. Das Schwanken ist bei mir fast ausschließlich beim stehen. Ach wie gerne, hätte ich mein altes Leben wieder, denke das würden viele von hier wollen.

                              Hat wer eine Ahnung, wenn die große Zeh zuckt, sich von alleine komplett nach unten biegt, ist das dann so eine Art von Spasmen oder eher ein Tremor? Eine Spastik zb würde ja anders sein.

                              Bibi86

                              Soll bei dir bedeuten, du hast Schwindel mit schwanken oder geht das auch eher von einem Schwindel an den Beinen aus?

                              Lg
                              Zuletzt geändert von danielaustria; 13.02.2023, 16:56.

                              Kommentar


                                Bibi86

                                Was ist ein funktionelles MRT?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X