Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. In der derzeitigen Corona-Ausnahmesituation ist eine sorgfältige und achtsame Kommunikation besonders wichtig. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Corona Impfung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Svalur ,
    super auch mal etwas von den Nebenwirkungen dieses Impfstoffes zu hören, da er in Deutschland ja noch nicht so häufig verimpft wurde.
    Danke auch Dir für die Info.
    Liebe Grüße

    Kommentar


      #32
      Huhu,
      ich bin heute mit Biontech geimpft worden. Ich werde berichten.
      lg

      Kommentar


        #33
        Ein kurzer Bericht: nach 6 Stunden hat der Oberarm geschmerzt (typische ImpfErscheinung). Darüber hinaus hatte ich kurzzeitig leichten Schwindel und Kopfschmerzen. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen bei der ersten Impfung mit Biontech. Wenn die zweite Impfung auch nur in Ansätzen so verläuft, dann bin ich zufrieden. Freue mich über weitere Erfahrungsberichte. Liebe Grüße

        Kommentar


          #34
          Nana
          Das klingt super, danke für die Info.
          Liebe Grüße

          Kommentar


            #35
            Guten Morgen,

            So, ich habe Donnerstag meine erste Biontech bekommen, mein Oberarm Muskel hat doch etwas heftiger geschmerzt, aber nur einen Tag.
            Wünsche euch eine schöne Woche
            LG Zartbitter
            Wir müssen bereit sein, das Leben los zulassen, das wir geplant haben, um das Leben leben zu können, was auf uns wartet!

            Kommentar


              #36
              Ich habe gestern meine erste Impfung mit AstraZeneca bekommen.
              War dann abends etwas müder als sonst, Weiter habe ich keine Nebenwirkung.
              Nicht einmal Schmerzen an der Einstichstelle (nur leichte wenn ich kräftig draufdrück). Nachdem ich auf den schlechten Zustand des Muskels hingewiesen habe, hat die Ärztin auch ganz, ganz langsam den Impfstoff gespritzt.

              Endlich hat auch die hamburger Sozialbehörde begriffen, dass nach der Bundesimpfverordnung eigentlich schon seit dem 11.03. Personen die an einer "Muskeldystrophie oder einer vergleichbaren neuromuskulären Erkrankung" erkrankt sind einen Impfanspruch haben.
              Zuletzt geändert von KlausB; 14.04.2021, 19:48.
              It's a terrible knowing what this world is about

              Kommentar

              Lädt...
              X