Ankündigung

Einklappen

Gesprächskultur und Einhaltung der Forenregeln

Liebe Forumsnutzer,

gerne stellen wir Menschen mit neuromuskulärer Erkrankung und ihren Angehörigen das DGM-Forum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung zur Verfügung und bitten alle Nutzer um Einhaltung der Forenregeln: https://www.dgm-forum.org/help#foren...renregeln_text. In der derzeitigen Corona-Ausnahmesituation ist eine sorgfältige und achtsame Kommunikation besonders wichtig. Bitte eröffnen Sie in diesem Forum nur Themen, die tatsächlich der gegenseitigen Unterstützung von neuromuskulär Erkrankten und ihrem Umfeld dienen.

Ihre DGM
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Muskelschwäche in der rechten Hand, Zuckungen, usw.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Meine Schwägerin hat gemeint ich würde komisch laufen, immer so hin und her schwanken, da hatte ich unseren Hund im Rucksack und der wäre immer so hin und her geschwangt. Sonst wohl nichts, deshalb halten mich ja alle für einen Psycho. Ich habe halt mittlerweile auch Schmerzen in dem Muskeln die immer Zucken und habe keinerlei Leistungsfähigkeit mehr....

    Kommentar


      #77
      Ich will mittlerweile nur noch schlafen. Nach jeder kleinen Tätigkeit bin ich müde. Die Daumenballen tun mir weh und sind rechts auch atropiert. Die Muskeln tun mir nach jeder kleinen Bewegung wieder weh und da das Zucken mittlerweile alle Muskeln betrifft tun mir auch alle Muskeln weh. Die Schluckbeschwerden sind ja auch vorhanden und die Zunge kribbelt und zuckt nach dem Sprechen. Ich bin mittlerweile nur noch am Heulen, und versuche mich immer irgendwie abzulenken. Da auch meine Ehe seid einem Jahr und vorallem die letzten 3 Monate sehr schlecht läuft bin ich mit den Nerven komplett am Ende. Ich will doch meine Kinder aufwachsen sehen.....und irgendwie das meine Frau mich wieder in den Arm nimmt.
      ich schaffe das alles nicht mehr......

      Kommentar


        #78
        Hallo Tiger, das tut mir leid.

        Du hattest doch vor die NFL nochmal zu testen?
        Mach das doch. Danach kannst du dann beruhugt sein.

        Meine Zunge kribbelt auch nach dem sprechen und ich hab ähnliche Beschwerden. Meine NFL waren bei 7.

        also beib ruhig und realistisch!

        viele Grüße

        Kommentar


          #79
          Wenn du so müde bist, würde ich dagegen mal was unternehmen. Es gibt soviel, was da hilft. Galaktose, Gluthadion, diverse Aminosäuren-Präparate, zb Sangenor, q10,... hast du dich da schon mal durchprobiert?
          Schau doch, dass du bis zu deinem Neurotermin wieder ein wenig fitter wirst. Wenn du dort wie ein Häufchen Elend auftauchst, ist die Gefahr groß, dass du gleich in der Psychoschiene landest.
          Und Antidepressiva? Hast du die schon probiert? Hilft auch, ein wenig entspannter zu sein.

          Kommentar


            #80
            Ja, die Antidepressiva hat meine Hausärztin abgesetzt wegen Leberwerten :-(

            Kommentar


              #81
              Am Wochenende bin ich mit meinem Kollegen mal 15 km gewandert. Ich hatte überall Schmerzen. Im Nacken im Rücken in den Füssen, in der Hüfte. Wenn ich sitze habe ich Muskelschmerzen, ich kann überhaupt nicht mehr lachen, weil ich ständig nur noch viele Sachen nichr mehr schaffe wie früher, das Kauen macht mir zu schaffen und auch die Schluckbeschwerden, das ich den Schleim nicht mehr richtig schlucken kann und ich auch öfter würgen muss, wenn ich versuche den Schleim hoch zu husten.
              Ich weiss nicht mehr wie ich arbeiten soll. Ich habe überall Schmerzen, Rücken, Beine, Nacken, Kiefer. Ich liege jetzt oft ä, weil es mir da noch am Besten geht. Ich möchte meine Familie nicht verlieren.

              Kommentar


                #82
                Warst Du schon mal bei einem Rheumatologen?

                Kommentar


                  #83
                  Zitat von tiger7334 Beitrag anzeigen
                  Am Wochenende bin ich mit meinem Kollegen mal 15 km gewandert. Ich hatte überall Schmerzen. Im Nacken im Rücken in den Füssen, in der Hüfte. Wenn ich sitze habe ich Muskelschmerzen, ich kann überhaupt nicht mehr lachen, weil ich ständig nur noch viele Sachen nichr mehr schaffe wie früher, das Kauen macht mir zu schaffen und auch die Schluckbeschwerden, das ich den Schleim nicht mehr richtig schlucken kann und ich auch öfter würgen muss, wenn ich versuche den Schleim hoch zu husten.
                  Ich weiss nicht mehr wie ich arbeiten soll. Ich habe überall Schmerzen, Rücken, Beine, Nacken, Kiefer. Ich liege jetzt oft ä, weil es mir da noch am Besten geht. Ich möchte meine Familie nicht verlieren.
                  Schön,dass du noch 15 Km laufen kannst , der Rest ist absolut egal.
                  Jeder in deinem Zustand hätte danach auch Schmerzen ,wenn er nur rumliegt und nichts tut,weil er denkt er wäre sterbenskrank ...
                  Sorry aber das ist absolut krank.

                  Kommentar


                    #84
                    Zitat von tiger7334 Beitrag anzeigen
                    Am Wochenende bin ich mit meinem Kollegen mal 15 km gewandert. Ich hatte überall Schmerzen. Im Nacken im Rücken in den Füssen, in der Hüfte. Wenn ich sitze habe ich Muskelschmerzen, ich kann überhaupt nicht mehr lachen, weil ich ständig nur noch viele Sachen nichr mehr schaffe wie früher, das Kauen macht mir zu schaffen und auch die Schluckbeschwerden, das ich den Schleim nicht mehr richtig schlucken kann und ich auch öfter würgen muss, wenn ich versuche den Schleim hoch zu husten.
                    Ich weiss nicht mehr wie ich arbeiten soll. Ich habe überall Schmerzen, Rücken, Beine, Nacken, Kiefer. Ich liege jetzt oft ä, weil es mir da noch am Besten geht. Ich möchte meine Familie nicht verlieren.
                    Ja, total komisch, dass dir nach 15 km alles wehtut, wenn Du dich sonst nicht viel bewegst.
                    Knirscht du nachts mit den Zähnen?

                    Kommentar


                      #85
                      15 km sind echt weit. Nicht schlecht! Ich würde wegen den Schmerzen mal den Rheumatologen aufsuchen! Was macht die Muskelkraft in deiner Hand ? Soweit ich mich erinnere konntest du kein Besteck halten. Ist das besser?

                      Kommentar


                        #86
                        Hallo Tanja,
                        hallo Dirk,
                        Hallo Denndenn,

                        Ja, Besteck kann ich immer noch halten und auch Schneiden geht. Die Bewegung der Hand ist soweit noch ganz ok. Die komische Fehlstellung, das ich die Finger nicht mehr zusammen bekommen habe ist weg. Allerdings ist die rechte Hand immer noch schwächer als die linke. Das merke ich zum Beispiel, wenn ich morgens am Auto die Scheiben mit Enteiser einsprühe, da wird das Pumpen nach ein paar Pumpstössen mit rechts schwieriger. Links geht es noch besser.

                        Nein beim Rheumatologen war ich noch nicht. Sehe jetzt halt an den Waden rechts mehr wie links, das da beim Anspannen Beulen in der Muskulatur sind.

                        Kommentar


                          #87
                          Naja, dass die Finger wieder besser bewegt werden können spricht gegen ALS und auch so hast du das ganze schon viel zu lange um diese Krankheit zu haben. Wann ist dein Neuro termin?
                          mach auch mal einen Termin in der Rheumatologie wegen den Schmerzen. Viele Grüße

                          Kommentar


                            #88
                            Hallo Tanja,

                            Lieb, dass du mich nicht als totalen Psycho abstempelst. Der Neuro Termin ist am 03.02. Meinst du wirklich, dass ich dann jetzt schon andere Probleme hätte ? Es gibt ja einige, bei denen das ganze auch 10 Jahre dauern kann. Es wird halt immer ein bisschen mehr und arbeiten ist wegen den Schmerzen in den Beinen und im Rücken schwer möglich. Zum Glück hab ich 3 mal die Woche Home Office sonst würde ich es nicht schaffen.

                            Ja das mit den Fingern, hilft mir ja manchmal auf andere Gedanken zu kommen. Meinst du denn das man dann nach 1 Jahr wirklich mehr Probleme in den Händen hätte ? Ich habe das Gefühl die Hände sind stehen geblieben und der Rest wird immer mehr.

                            Danke euch!!!

                            Kommentar


                              #89
                              Ich kann das nicht beurteilen, aber ALS geht ja meistens schnell.

                              warst du innerhalb 1 jahres nicht einmal beim neuro?

                              Kommentar


                                #90
                                Nein. Meine Hausärztin hat mir nach den beiden Aufenthalten im KH im November keine Überweisung mehr ausgestellt.
                                Doch halt im März war ich nochmal in Rummelsberg. Hier hat man gesagt der Muskel in der Hand hätte sich verbessert und die patologischen SPA wären wenigen :-/

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X